Warum hört sich die eigene Stimme für andere anders an, als für einen selbst?

7 Antworten

Deine Stimme kommt von den Stimmbaendern durch den Kopf und die Hohlraeume im Kopf zu deinem Ohr. Zu den anderen Menschen gelangt deine Stimme durch deinen Mund und durch die Luft, Dadurch hoert sich das fuer dich und fuer die sehr unterschiedlich an.

weil der körper bzw. dessen knochen als resonanz dienen. deshalb klingt unsere stimme für uns selbst meistens minimalst dunkler/tiefer.

Weil du deine Stimme im Inneren Deines Kopfes direkt mit dem Innenohr wahrnimmst. Für alle anderen wird die Stimme im Raum verändert.

Was möchtest Du wissen?