Warum hört man kaum dass es Vergiftungen beim Sushi gibt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo,

ganz einfach - über Übelkeit nach dem Essen wird sicher nicht berichtet und der Tod tritt ja nicht unmittelbar ein. Über Sushi-Vergiftungen und Sushi-Tote gibt es keine eigene Statistik. Die fallen unter die Statistik für allgemeine Lebensmittelvergiftung.  ;-)

Die meisten Vergiftungsfälle gibt es übrigens bei den Muscheln, speziell bei den Austern und bei Miesmuscheln. Das ist wie Russisch-Roulette. Passiert auch in Top-Restaurants. Beim Italiener um die Ecke würde ich z.B. niemals Muscheln essen und bei Sushi würde ich mir den Laden und die Rohwaren vorher gerne erst mal angucken und zeigen lassen. Wer mit rohem Fisch hantiert sollte davon was verstehen.

LG  Jürgen 

Doch zeigten die Untersuchungen auch, dass die Keimzahlen während des Zubereitungsprozesses schnell ansteigen. Das staatliche Veterinäruntersuchungsamt Krefeld kam somit zu dem Ergebnis, dass Herstellung und Verzehr von Sushi aus frischem oder gefrorenem Fisch kein Problem darstellt, wenn optimale hygienische Bedingungen eingehalten werden. Der verwendete Wasabi wirkt zudem auf natürliche Weise desinfizierend.

Doch zeigten die Untersuchungen auch, dass die Keimzahlen während des Zubereitungsprozesses schnell ansteigen. Das staatliche Veterinäruntersuchungsamt Krefeld kam somit zu dem Ergebnis, dass Herstellung und Verzehr von Sushi aus frischem oder gefrorenem Fisch kein Problem darstellt, wenn optimale hygienische Bedingungen eingehalten werden. Der verwendete Wasabi wirkt zudem auf natürliche Weise desinfizierend.

Hier kopiert: http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20061130031146AAyVYY0

Bitte gib endlich die Quellen Deiner Antworten an.

0
@GerdaG

danke, demnächst kopier ich www...... Ihr macht es doch auch alle so, warum gefällt es dir denn bei mir nicht???

0
@Solvey

solvey, es geht nicht darum, ob es mir gefällt. Die Quellen sind anzugeben. Schau mal auf die Richtlinien.

Wir müssen sie angeben.

0

Ja - ich kenne eine befreundete Familie, die schon zwei Mal eine recht starke Übelkeit (Vergiftungserscheinungen?) nach dem Essen hatten.

Was möchtest Du wissen?