Warum hört ihr eure Musik?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was findet ihr an dieser Musik so schön? Mögt ihr auch die Szene, die sich dahinter verbirgt? Achtet ihr auf den Inhalt?

Ich höre Metal, weil es einfach reinhaut und ich mit leiser Musik wenig anfangen kann. Mir gefallen die Gitarrenklänge. Headbangen macht Spaß. Und ich mag auch die Szene. Der Inhalt ist eher Nebensache, weil man oft eh nichts versteht, aber es gibt auch Bands, die tolle Thematik haben und die ich vor allem deswegen mag (zB Eisregen).

Ich höre Folk, weil man dadurch das Gefühl hat, man würde im Mittelalter leben (nur in Schön, ohne Folter usw. ;)), weil mir die Instrumente gefallen und es sich einfach anders anhört. Ausserdem bekommt man durch manche Lieder Gefühle der vollkommenen Freiheit (jaja, halte mich nur für verrückt :D).

Und was denkt ihr über die jeweils anderen Musikstile?

Ich mag die Richtungen Pop, Poprock, RnB (das doch irgendwie dasselbe wie Pop ist), Techno und HipHop nicht, wahrscheinlich, weil ich sie mir so oft anhören muss (Mitschüler, Fernsehen, Radio). Ich verstehe auch ehrlich nicht, was man daran schön findet, ich hab schon versucht, mich in einen Pop- oder HipHop-Hörer hineinzuversetzen, aber ich verstehs nicht. ;)

Ich mag zum Beispiel Dimmu Borgir, weil ich die Mischung von Metal und Elementen aus der Klassik interessant finde und ich die manchmal heroische, vielleicht auch epische Art toll finde.

Und ich mag Saltatio mortis, weil die Musik fröhlich ist, auch weil es eine schöne Mischung aus Folk und Rock ist. Wie schon gesagt, vermitteln manche Lieder Gefühle der Freiheit (Uns gehört die Welt).

0

Auch eine gute Antwort^^ Und das Gefühl der "vollkommenen Freiheit" kenne ich auch, falls du deshalb also verrückt sein solltest, bin ich es auch. :D
Das krieg ich aber vorranging von elektronischer Musik. Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass auf sowas beim Metal Wert gelegt wird. (Nichts gegen den Metal, manche Lieder mag ich ja selber)

0
@hopefaith

Und Folk wäre?

Moment... doch, ich kriege das Gefühl sogar, aber nur bei eher mittelalterlichen Liedern...

0

Gute Antwort:)! Ich neige auch zu metal,deathcore und hardcore. Aber mich fasziniert nich die Szene, sondern einfach die Musik. Weiß nicht, kann Agressionen bei der Musik rauslassen.

Andere Musikstile?

Nich so mein ding, is zwar jedem sein was er hört, aber ich finds einfach nur unverständlich wie leute solche pop"stars" mögen und diese "coolen" hopper gut finden.

0
@KrizZii

Jap, versteh ich auch nicht. Da sind wir dann wenigstens einer Meinung. :D

0

Ich habe früher mal Sido gehört...ich hab mir eingebildet dass es mir gefällt aber als ich dann zufällig "Disturbed - Down with the Sickness" entdeckt hab ging mir dass Herz auf! Ich hatte ein für mich ganz neues Gefühl entdeckt. Ich hab es geliebt und da hat für mich das Leben neu begonnen :) Ich nenne dieses Gefühl immer humorvoll Ohrgasmus :) Dieser setzt ein wenn man bei einem genialen Song einfach eine Gänsehaut bekommt (Ihr hönntet mich jetzt vllt auch für verrückt erklären :) ) Ich bekomme ihn eig. nur bei Metalsongs und älteren Rocksongs von Dire Straits oder sowas...weil sie einfach "abgehen" und "reinhauen" :)

Außerdem bin ich ein großer Fan des Schlagzeugs beim Metal, also mit Double Base und so. Siehe http://www.youtube.com/watch?v=sp_PJrPgpk8 dann wisst ihr vllt warum ;)

Ich hör Techno undso höchstens mal auf  Partys. Okay ich denke auf so richtig großen Partys wäre Metal etwas unpassend. Aber wenn ich mal dort bin hab ich auch nichts gegen Techno...aber mit den anderen Musikstilen kann ich eig absolut nichts anfangen.

Ich bin mal so frei und antworte auf meine eigene Frage, um es den anderen mitzuteilen:

Den Text hab ich schon mal vor einiger Zeit verfasst, ich kopiere ihn einfach hier rein, weil ich finde, dass ich es nicht besser hätte beschreiben können.

 

Für mich braucht Musik keinen Sinn oder gar Hintergrund (wer fühlt sich denn schon zum Helfen animiert, wenn er z.B. einen Hip-Hop-Song über die Weltnot hört?), von daher find ich das immer ziemlich schwachsinnig, was manche Leute sagen, dass sie unbedingt einen Sinn hinter einem Lied brauchen...  deswegen brauch ich auch keinen Text, und das kommt halt häufiger beim Techno/Trance vor.

Viele sagen, dass wiederholt sich doch eh ständig... Na und? Wenn mir die Melodie gefällt, kann ich sie gar nicht oft genug hören und da gibts ja einiges im Bereich Techno.....

Für mich ist Musik dazu da, mich ein bisschen zu entspannen und v.a. mich fröhlich zu machen... ist euch schonmal aufgefallen, dass fast alle Techno-Songs fröhlich machen? Ich kenne bis jetzt nur einen, der mich nachdenklich stimmt, ansonsten werd ich von allem happy^^ Deswegen sind bei Konzerten die Leute auch immer so gut drauf, was ich so mitbekommen hab. =D

Außerdem hab ich schon von Klein auf mehr Instrumentalmusik gemocht.... es ist und bleibt für mich die einzige wahre Musik!

Mich machen Techno-Songs nicht fröhlich - ich werde dadurch eher aggressiv. 

Ich denke, es ist auch immer eine Sache des Charakters. Jemand der immer gut gelaunt ist und optimistische Eigenschaften an sich hat, wird eher Techno, Trance, Charts, Pop, Jazz oder vielleicht auch Rock hören. Dann ist es natürlich mit den Texten nicht ganz so wichtig, zumal die dann totaler schrott sein können. - nicht böse nehmen.

Jemand der eher pessimistische Neigungen zeigt, würde dann eher auf Metal, (Hard)Rock, Alternative, Punk oder sowas steigen. Da zählen die Texte meistens mehr.

0
@RoachyxRy

Das Lustige ist ja, dass ich selbst mal pessimistisch war und ich konnte der Musik auch nicht soviel abgewinnen, obwohl einige Lieder echt gut sind.

Dass dich Techno-Songs aggressiv machen, kann ich sogar verstehen, aber es gibt ja zig Subgenres, auch mit ruhigeren Tönen und sinnlichen Melodien, schneller, langsamer,  zum Chillen oder zum Party machen.... einer eingängigen und eintönigen Bassdrum kann ich auf Dauer auch nicht viel abgewinnen... Hör dir hierzu mal einen Abschnitt des folgenden Liedes an:

http://www.youtube.com/watch?v=--0KipcI_7M

Spul vor zu 0:53 und du wirst verstehen, was ich meine. Wenn nicht, auch nicht schlimm. :)

0
@Fantasy5001

Mich macht dieses Computer-Gemixxe wahnsinnig. Für mich ist es einfach nichts. 

Ich finds besser, wenn meine Bands ihre Musik auf Konzerten "selbst" machen.

0
@RoachyxRy

In Metal hat doch der Text kein hohen Wert.

Rap ist die Musik richtung wo der Text den meisten Wert hat.

Da sie dort nicht singen und wenn man nur Mist erzählt dann ist der Song auch scheiße.

 

0
@LamboVongolaX

Naja, aber in Metal wird der Text ja trotzdem noch mehr beachtet als beim Techno, oder?

0
@RoachyxRy

"Jemand der immer gut gelaunt ist und optimistische Eigenschaften an sich hat, wird eher Techno, Trance, Charts, Pop, Jazz oder vielleicht auch Rock hören. "

*räusper*

Du meinst das nicht wirklich, oder?

Fröhliche, optimistische Musik wie das:

http://www.youtube.com/watch?v=LiUCAmTJe1I&feature=related

:D


Du solltest dein Bild von Jazz dringend überdenken ...

0

Wo kann ich lernen zu DJen?

Naja, ich habe Spaß daran Songtexte zu schreiben, aber kann keinerlei Instrumente spielen. Mein Musikstil ist computerbearbeitet. Ich liebe diese Musik einfach! Also dachte ich einfach, dass das vielleicht etwas wäre. Ich will jetzt kein berühmter DJ werden, aber meine ganze Familie ist musikalisch, also will ich irgendwas arbeiten, das mit Musik zu tun hat. Ich könnte es auch nur als Hobby machen, auf jeden Fall wäre es sehr toll das zu lernen! Ich habe nur keine Ahnung, wie, wann und wo.. wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte

...zur Frage

Klassische Songs gecovert in Pop?

Hi zusammen Ich bin auf der Suche nach Songs, die orginal Klassisch sind und die später gecovert wurden. Ein gutes Beispiel wäre: When I get you allone von Robin Thicke.

...zur Frage

violet Harmon - Musik Stiel?

Heeeeeey :) Ich wollte fragen welchen Musikstil Violet Harmon aus American Horror Story hat? Es interessiert mich iw. Also ich finde das geht so bisschen ins Grunge und indie rein :D aber ich kann das iw nicht so einschätzen :| Kann mir vielleicht jemand paar Songs nennen die in diese Richtung gehen?

...zur Frage

Welche Musik bzw. welchen Musikstil höre ich?

Hey wie bezeichnet man die Musikstile, die ich höre?:)

Was ich anhöre:

Das eine wären Lieder wie "Invincible" von Deaf Kev (also eher ohne viel Text), dann verschiedene Remixe von Liedern (z.B. Kretsen Remix von Hard Time von Seinabo Sey) und so Lieder die praktisch Gesang und dieses "Remix" electro ding mit drin haben:D (Bsp.: "Follow You" von twocolors, "Back 2 You" von Steve Aoki) Ist das Electro? Oder was ist das genau? (Beispiel wäre auch die Playlist "Chillout Lounge" auf/von Spotify)

Manchmal höre ich auch einfach aktuelle Lieder (z.B. "Wherever I go" von OneRepublic, Cheap Thrills von Sia oder If It Ain't Love von Jason Derulo) das wären dann einfach Chartsongs bzw. Pop oder?

Naja und manchmal halt auch bisschen ältere Lieder:D (Change Of Seasons von Sweet Thing oder Pocketful Of Sunshine) Wie nennt man das dann? falls es dafür eine Bezeichnung gibt:DD

Wäre super wenn ihr mir antwortet (kann auch nur auf eins sein)... Lacht mich nicht aus weil ich den Musikstil nicht weiß:D Danke:)

...zur Frage

Wie lang dauert die Superbowl-Halbzeitshow?

Irgendwie interessiert die Show mich nicht.. Und die Musik is auch nich so meins ^^ Also wann fängt die zweite Halbzeit vom eigentlichen Spiel an? Das spiel ist toll -

Und so nebenbei.. für wen seid ihr? :D

...zur Frage

Gute Russische Musik die jeder kennt?

Hallo liebe Gemeinde, Ich suche Lieder die man vor allem kennt und schon etwas älter sind, auf youtube finde ich leider nichts mehr und möchte mir paar Lieder anhören. Wäre schön wenn ihr eure russischen Lieblingslieder reinschreiben !Ansonsten sollte es kein Rap sein da ich es nicht besonderst mag, aber sowas wie volna von dj smash oder 4ornie galsa wären toll ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?