Warum hört das Volk nicht auf amos - Hausaufgabe

4 Antworten

Du könntest ja im Alten Testament das Buch Amos lesen, ich denke das steht da mit Sicherheit drin.

Heute können Bibelleser Nutzen haben, indem sie den Grund für die Warnungen beachten, die Amos verkündigte. Diejenigen, die das Gesetz des Gottes Jehova, der die ERde und das gesamte Weltall erschaffen hat, verwerfen, die Armen betrügen und bedrücken, habgierig und unsittlich sind und Götzendienst sowie Spiritismus treiben, können Jehovas Billigung nicht haben. Aber denen, die sich von solchen Dingen abwenden und bereuen, vergibt Jehova, und ihnen erweist er Barmherzigkeit. Wir sind weise, wenn wir uns von verderbenbringender Gesellschaft in dieser üblen Welt trennen und und Jehovas Ermahnung beachten: "Suchet mich und lebet."

GEnau das hätten Israel, Juda und die näheren Nachbarn auch tun müssen. Dann hätten sie das Strafgericht Jehovas abwenden können. Sie wollten sich aber nicht ändern. Genau so wenig, sie die heutige Menschheit sich nicht warnen läßt. Nur einzelne, die sich bemühen, den Willen Jehovas zu tun, werden das bevorstehende Eingreifen unseres Schöpfers, bei dem er die ERde von allem Bösen reinigen wird, überleben.

Das Übliche. Ein lebender Mensch, der einem sündigen Volk entgegentritt und von sich sagt, im Auftrag Gottes zu sprechen, der wird aufs Schärfste kritisiert, allen voran die Kleriker der jeweiligen Epoche, die sich übergangen fühlen, weil sie meinen IHNEN stünde es zu, wenn ÜBERHAUPT, im Namen Gottes zu prophezeien.

Deshalb stöhnte Jesus ja auch so sehr über die Einwohner Jerusalems, die alle Propheten getötet hatten, die Er zu ihnen gesandt hatte. Und wenn heute ein Prophet sich erhebt, tatsächlich ausgesandt im Namen Des Herrn, gehts ihm nicht besser. Der Prophet wird seinen Auftrag erfüllen und dann sterben, um sein Zeugnis mit seinem Blut zu besiegeln. Nicht jeden Propheten ereilt dieses Schicksal, nein, aber viele.

Aber weil die Menschen die Sünde mehr lieben als Gott, darum hören sie nicht auf die Propheten. Und WENN die Menschen endlich auf ihn hören, dann rotten sich die Mächtigen des Landes zusammen, um den jeweiligen Propheten zu ermorden. Das war noch nie anders. Und das wird auch wieder so sein. Der jetzige Prophet findet auch nicht sehr viel Gehör bei der Weltbevölkerung.

Was möchtest Du wissen?