Warum hören die meisten Menschen Popmusik?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil unbekannte Musik niemand hört. Dann wird der Radiosender ganz schnell unbeliebt. Lieder die sehr bekannt bzw. sehr beliebt sind werden im Radio oft abgespielt damit mehrere Menschen Den Radiosender anhören

Pop ist eingängig und gefällig. Man muss sich keine Gedanken drüber machen, er lenkt nicht großartig ab oder auf, das dudelt einfach vor sich hin. Vielen Leuten reicht das einfach, auch wenn es mir viel zu eintönig ist.

WEil es in ist. Un besonders den Jugendlichen ist es peinlich zuzugeben das sie auch andere Musik schön finden.

Weil die meisten Menschen ganz einfach "retarded" sind, über Zukunft ist bei dieser Generation gar nicht nachzudenken, das liegt an mehreren Faktoren:

  • Das Schulsystem geht den Bach runter
  • Der Jugend wird alles in den ***** gesteckt, siehe die neuste Technik
  • Faulheit

Ich persönlich höre gerade viel unbekannte Musik aus den verschiedensten Musikarten, wie Dubstep, DnB, Rap -> meist aus UK im Moment

Aber die Leute müssen es ja selbst wissen, sie sollten mal den Mist, den sie sich da anhören ins deutsche Übersetzen -.-

Pop heißt ja neue, coole Musik, also das, was halt die Menschen mögen! Schlager war halt auch mal Pop aber jetzt nicht mehr genauso wie mit klassischer Musik im 19 Jahrhundert also: der Musik Geschmack verändert sich mit der zeit!!!!

PontidWarrior 24.02.2012, 16:19

Unter Pop verstehe ich billige Kommerzmusik wie Lady gaga oder Britney Spears

0

POP ist nicht gleich POP!

Die Popmusik hat mehr zu bieten als die 0815-Sachen, die sie den ganzen Tag im Radio und auf MTV hoch- und runterdudeln.

Es gibt in jedem Genre gute und weniger gute Sachen und meiner Meinung nach sollte jeder die Musik hören, die ihm am besten gefällt.

Es war schon immer so, dass die große Masse blind schluckt, was man ihr Tag für Tag vorsetzt und der musikalische Horizont der meisten Leute ist somit schmal wie ein Tunnel.

Das miserable Bildungssystem und die fortschreitende Verdummung der Gesellschaft besorgen dann noch den Rest.

Es gibt aber auch Leute, die kulturell sehr interessiert sind und jenseits des Mainstreams auf musikalische Entdeckungsreise gehen und nach den Perlen der Musikgeschichte fischen.

Man kann also nicht alles verallgemeinern und alle Leute in einen Topf werfen. Es gibt durchaus viele Leute, die sich intensiv mit Musik beschäftigen und Musik hören, die nicht unbedingt jeder kennt.

Und wenn du persönlich eine Aversion gegen jede Form von Popmusik hast, solltest du sie einfach nicht hören. Wo ist denn das Problem?

Ich mag diesen Kommerz-Pop auch nicht. Aber er ist allemal besser als Metal, House, Techno, Independent, das meiste R'n'B, etc.

Nur Rap gefällt mir noch besser, aber dort auch nur ausgewählte Sachen.

Ganz allgemein finde ich, gibt es kaum gute Musik.

Wäre schön, wenn es Pop wäre.

Leider sehe ich fast nur Menschen, die Rap hören. -.-

LRBarrios 24.02.2012, 16:22

Es kommt ganz darauf welche Art, der in Deutschland ist im Moment massig schlecht mit ihrem komischen, Drogen, Geld und Mutter******-Rap...einfach nur schlecht halt ;D

0
HardLuckHero 24.02.2012, 16:27
@LRBarrios

Und Dank diesen Rap, der von den (meist) Jugendlichen in Deutschland, Österreich, Schweiz gehört wird, 'ertrage' ich keinen Rap. ^^

0

Was möchtest Du wissen?