Warum hören die diese Musik?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Mit denen stimmt etwas nicht, die Leute auf ihren Musikgeschmack reduzieren und darauf auf ihr Verhalten oder ihren Intellekt reduzieren. Selbst in der Klassik gibt es Musikstücke, wo sich unsereins nur an den Kopf fasst (schonmal 12-Ton-Musik gehört??), auch mit diesen Leuten war alles in Ordnung - teils sogar gigantische Komponisten.

Musikgeschmack heißt "Die Musik weckt etwas in mir". Auch bei mir ist es der Metal, der Gefühle kochen lässt, der mich antreibt und mir angenehme Schauer auf den Rücken zaubert. Klar, dass das nicht jeder verträgt oder mag...und auch klar, dass du sie bitten musst, die Musik leiser zu machen, wenn du belästigt wirst. Aber bitte mach das mit etwas Respekt der Musik gegenüber

höhrt sich nach Schranz an, hat mir persönlich zu viel BPM, wenn man da noch die höhen und mitten rausnimmt höhrt man nur noch ca. 120 schnelle Bässe pro minute und man fühlt sich dann voll wie ein kellerkind :-D

wenns ihnen gefällt, aberv wenns dich wirklich stört kannste dich ja einfach beschweren und wenn sie nicht reagieren kannste sie anzeigen wegen Lärmbelästigung

lol sei mal froh dass du nicht bei uns in der siedlung wohnst weichflöten wie du würden dort suizid begehen!ich finds schön musikkrieg zuführen^^ auserdem is das jeden dass seine die ganz bekloppten sind eh die mainstreamer von denen nichts gutes ausgeht die pöpeln sich ja selbst gegenseitig an.in der metal oder gothik/cyber szene erlbeste sowas net.nur gute menschen auch wennse böse wirken! aber du scheinst eh ne kleine verzogene göre zu sein die von anderen musikrichtungen keine ahnung hatt.solche leute fragen auch immer bei sachen 3te weltländer"ohhhh gott wie können die so leben?".....denk doch auch mal an deine nachbarn du egoistin,die regen sich nicht so auf wenn du dein "hiphop" oder sonstigen hirndurchfall hörst....aber dafür dass du dich dafür nicht interessierst scheinst dich siehe unten stichwörter ziemlich gut auszukennen.mein urteil zu dir: du brauchst dringend aufmerksamkeit und versuchst diese auf art und weise durch internet provokation zu erreichen.gibt genug solche nicht ernst gemeinte fragen von kleinen kindern....wenns dich aber stört geh rüber zu deinen nachbarn und ich wette du wirst bei ihnen genauso wenig erreichen wie hier

Klare Sache: Diese Subjekte hören Industrial oder Drum n Bass. Ich würde mich bei der Hausverwaltung beschweren, wenn du das in deiner Wohnung mitanhören musst, ist das eine Zumutung!

danke fürs combichrist posten, zieh ich "subjekt" mir jetzt ersmal zum morgenbier rein

0

jeder hat einen anderen geschmack, denen gefällt vlt die musik die du hörst nicht -.-

Weil es ihnen gefällt. Du hörst außerdem durch deine Wand nur die Bässe, die Melodie jedoch nicht. Wenn es dir zu laut ist, sprich sie darauf an. Aber nicht nach dem Motto: "Ey Alter mach den Scheiß leiser, das will keiner hören!".

Und mit denen stimmt alles. Mit dir stimmt etwas nicht, wenn du meinst mit anderen stimme etwas nicht weil sie einen anderen Geschmack haben.

Und du meinst in deinem Kommentar, bei sexuellen Angelegenheiten (ich nehme an du meinst Pädophilie, Sadomasochismus und anderes zu dem mir gerade der Begriff nicht einfällt) seien auch alle einig dass es krank sei und nichts mit Geschmack zu tun hat. Das ist so nicht richtig, denn ich empfinde so etwas keineswegs als krank, sondern als einen anderen Geschmack. Das wovon du redest ist jedoch unfair gegenüber den Opfern.

Und jetzt verpiss dich in dein Kämmerchen und hör weiter deinen Mainstream-Schrott.

Über Geschmack lässt sich nicht streiten

das kommt davon, dass man durch die wände nur die bässe hört

Ich wette die hören dubstep xD das würde die maschinenartigen geräusche und ab und zu auch die tiefen bässe erklären aber die musikrichtung ist megageil xD

Bei so Scheíß-Fragen bekomm ich echt so ne Wut im Bauch. Dieser "Krach" ist zwanzigtrilliarden mal anspruchsvoller, talentierter und vielsagender als das was jedem Tag im Radio läuft. Die Melodien sind bloß zu komplex für dein unterentwickeltes Hirn....

Ich befürchte, daß Deinen "lieben" Nachbarn gerne Blackmetal (oder noch schlimmer: Death Metal ) hören. Ich hatte mal so nen Nachbarn und es war grausam, weil auch ich (obwohl Musik meine Leidenschaft ist) mit so einem Krach nichts anfangen kann. Geh doch mal hin un bitte sie freundlich, die Musik etwas leiser zu stellen. Die werden Dich schon nicht auffressen.

folgendes szenario wenn du aufgrund zulauter musik zum black/deathmetaler gehst und ihn bittest die musik leiser zumachen: er öffnet die tür scheint erst aufmerksam zusein lässt dich ausreden trinkt schluck bier und macht die tür zu.danach ruft er seine band an die sollen runterkommen und gleich 6 kästen bier mitbringen.also passiert erstmal garnichts. nach den 6 kästen bier undnochmal 4 kästen und etwa 8-12 flaschen met also etwa nach 3-4 stunden kehrt langsam ruhe ein, dass einzigste ist was manchmal noch mitten in der nacht hört dass einer der band im besoffenen kopf aufm weg zum klo über ne gittarre stolpert.Also meine nachbarn haben sich mittlerweile damit abgefunden das ich solche musik höre,das heist nicht NUR ich sondern bei uns im 8 familienhaus insgesamt 3 metaler gibt, den nachbarn blieb also nichts anderes übrig.ich bin allerdings noch fair und wenns bei mir mal den ganzen tag extrem laut bleibt stelle ich den anderen nachbarn morgens n 6pack bier oder ne tüte brötchen vor die haustür bin halt spendabel....aber der einfachste grund warum so intolerante menschen wie du kein black/deathmetal mögen ist einfach weil ihr das WIRKLICH nicht versteht,für euch ist es einfach nur gegrölle und geschreie.Solche arten von metal sind allerdings multifunktional man kann dabei:entspannen, gut lernen, frust ablassen, egoshootern, "den nachbarn"ärgern, MOSHEN,einschlafen....ich könnte diese liste noch endlos weiter führen

0
@Stahlwolf112

Besser Metal als Dubstep, Charts oder Rap :D Und an den Vorposter: Das sind alles dumme Vorurteile, nicht alle sind so.

0

wenn des deren geschmack ist

isch auch deren entscheidung was die machen

Ich wette, dass die Musik die du hörst gleich 3-mal so schrecklich ist

Die Geschmäcker sind halt verschieden, oder, wie der Engländer sagt "Beauty is in the eye of the beholder.". Dass es aber so laut ist, dass du es offenbar hörst (durch die Wand?), das ist nicht nett.

weil jeder mensch einen anderen geschmack hat :)

Geschmack is nun mal verschieden.

Ich schätze auf Hardcore oder Metal

ich weiss nich warum keiner hier ambient-noise kennt! XD

Musikgeschmäcker sind halt verschieden.

Manche kriegen Kopfschmerzen von Schlager, andere von Jazz.

So hat halt jeder seins :).

in meinen augen hat das nichts mehr mit geschmach zu tun. ganz erlich, was empfindet einer, wenn er 10 minutenlang einem undefinierbaren summen und brummen zuhört. eigentlich den ganzen tag. warum wird da überhaupt von geschmack geredet? wenn es zb um sexuelle angelegenheiten geht, die ich hier nicht nennen will, sind sich auch alle einig, dass es krank und nicht geschmacksbedingt ist.

0
@Lilamilla

Schon mal dran gedacht dass dieses Summen nur undefinierbar ist weil du einfach zu dumm bist um die komplexen Melodien zu hören?

0
@Lilamilla

krank ist es erst dann, wenn die sexuelle Vorliebe zum Schaden wird (Pädophilie, Masochismus...). Aber selbst das sind "Geschmäcker". Ein Pädophiler gehört von seiner "Krankheit" geheilt, aber auch nur, weil er damit nicht gesellschaftstauglich ist. Keiner kommt zu Schaden, wenn er solche Musik auf Zimmerlautstärke hört, folglich ist es auch keine Krankheit.

0

Hören die vll Dubstep?

?

wenn sie Dubstep hören weis ich wieso: Weils ge!l ist

0

Was möchtest Du wissen?