Warum höherer induktiver Blindwiderstand bei steigender Frequenz?

5 Antworten

wenn du einen spannungsabfall durch ein bauteil messen willst, musst du einen strom erzeugen. nur mit dem messgerät am anderen ende hast du mindestens eune belastung von etwa 1 mohm. das reicht nicht um signifikante bewertungen auszusprechen. versuch doch einfach folgendes: nimm einen lautsprecher aus denem verstärker. schalte eine spule, vorzugsweise einen 220volt/6 volt trafo - die 6 volt spule in reihe. und schat die kombination an. gut 1. leiser. 2. wirst du feststellen, das die tiefen töne wesentlich stärker sind. dann mach die anlage AUS! - schliesse die 220 volt wicklung des6 volt trafos kurz! - und jetzt die kiste wieder einschalten! . lauter und mehr höhen! - vieleicht hast du einen schalter, dann kann man das simuliere. der effekt klärt sich wie folgt: im trafo mus zuerst ein magnetfeld aufgebaut werden. das baut sich aber immer erst auf. nach aufbau des fedes tritt eine sättigung im trafo auf. jetzt erscheint energie zum transformieren. wenn das feld wieder abgebaut wird ist ja noch magnetfeldenergie im tafo! diese wird jetzt abgezogen. sie versucht also das magnetfeld weiter konstant zu halten, aus der imtrafo gespeicherten energie! je abrupter die spannung entfernt wird, um so kürzer die entlademöglichkeit des trafos. da die energie jedoch gleich bleiben muss, steigt die spannung, was seinersiets den fuken auslöst. je schnlerre dieser lade und entladevorgang abläuft um so ineffizienter wird dieser. in dasvorhandene magnetfeld, das ja eine hysterese hat krachen immer mehr stromänderungen hinein. wenn der tafo magnetisch leer ist, weil nicht genügend lange energie eingepumpz wurde, kann auch nichts mehr übertragen werden. da magnetisiche energie nur dann übertragen werde kann, wenn sich der stromfluss ändert erklärt sich bei hohen frequenzen der steigende anteil an blindwiderstand. denn die energie reicht aus, um der einstreuenden energie entgegenzuwirkken. wenn der trafo aber kurzgeschlossen ist, es reciht der ekundärkreis, also hier die 22o v wicklung, dann erhöht sich der leitwert des trafos, sein blindwiderstand sinkt. die leistung wird abgefordert im kurzschluss, der eingang folgt dem ausgang, weil eine strombildug nicht möglich ist. bei dem versuch bitte ein bischen aufpassen 220/v heisst etwa 1/40 oder 40/1 könnte also bedeuten man fühlt die musik! also ein bischen während des betriebes die finger weg von der 220 volt seite. nur für`s experimentieren ist das schon ok.

Die Frage hat bereits guenterhalt fast ausführlich beantwortet, der Vollständigkeit halber sollte erwähnt werden, dass der Blindwiderstand einer Spule Xl = Omega x L ist bzw. 2 Pi x f x L = 6,28 x Frequenz in Hertz x Induktivitä in Henry. Wie schon zuvor beantwortet ändert sich im vorliegenden Beispiel der Strom I = U / Omega x L weil eine konstante Spannung eingegeben wurde, würde ein konstater Strom eingeprägt, entstünde an der Spule eine Spannung U = I x Omega L U in Volt, I in Ampere, f in Hertz

Ändert man den Strom, ändert man das Magnetfeld. Eine Magnetfeldänderung verursacht wiederum eine Induktion. Dadurch entsteht eine Spannung in Gegenrichtung.

Ändert man also die Spannung an einer Spule, so erzeugt die eine Gegenspannung die den Strom konstant hält.

Theoretisch wäre es nicht möglich, den Strom durch eine Spule zu verändern. Allerdings ist diese "gegenwehr" endlich und verbraucht energie. Will man den Stromfluss erhöhen, so wandelt die Spule die extra energie in magnetische Energie um. Will man den Strom reduzieren wird der Strom erst mal durch gespeicherte magnetische Energie aufrecht erhalten.

Je höher die Frequenz, desto heftiger die Gegenwehr. Je niedriger die frequenz, desto schneller geht der Spule die Puste aus bevor sich das Signal wieder umkehrt.

Warum ist der Blindwiderstand eines Kondensators im Wechselstromkreis bei hoher Frequenz kleiner als bei niedriger?

Wir haben in der Schule einen Kondensator und einen Ohm'schen Widerstand in einen Wechselstromkreis geschalten. Anschließend haben wir die Spannung am Kondensator bei unterschiedlicher Frequenz gemessen und festgestellt: je höher die Frequenz desto kleiner der Blindwiderstand. Aber warum ist das so?

...zur Frage

Spülmaschine funktioniert nicht richtig?

Meine Spülmaschine der Marke Oranier funktioniert seit kurzem nicht. Das Wasser wird zwar hochgepumpt aber vermutlich drehen sich die "flügel" nicht. Nach dem Waschgang bleibt das Geschirr trocken und das Wasser hat sich am Boden gesammelt. Woran könnte das liegen? Danke im voraus.

...zur Frage

Gleichung zur Berechnung der Induktivität, ausgehend vom induktiven Widerstand und der Frequenz?

Ich suche eine Gleichung zur Berechnung der Induktivität, ausgehend vom induktiven Widerstand. Gegeben ist die Gleichung zur Berechnung des induktiven Widerstandes XL (induktiver Widerstand) = 2 ∙ pi ∙ f (Frequenz) ∙ L (Induktivität), sowie die Frequenz f=50 Hz. Nun soll aus der Gleichung zur Berechnung des induktiven Widerstandes als auch der Frequenz eine Gleichung zur Berechnung der Induktivität gefunden werden.

...zur Frage

Wirk- und Blindwiderstand

Hallo, wenn ich bei einer Wechselspannung bei einer Spule Stromstärke und Spannung (beides Effektivwerte) messe und daraus dann den Widerstand berechne, ist dieser dann der Blindwiderstand oder Blind- und Wirkwiderstand zusammen oder wie sieht das aus?

...zur Frage

warum heben sich die spannungen bei einer spule die an einer stromquelle angeschlossen ist nicht auf?

warum heben sich die spannungen bei einer spule die an einer stromquelle angeschlossen ist nicht auf es wird ja eine gegen spannung induziert trotzdem habe ich die spannung an der spule die von der stromquelle kommt

...zur Frage

Hilfe bei LED Röhren?

Moin,Moin!
Ich brauche Hilfe zum Thema LED Röhren und vorschaltgeräten..
Ich hatte vor mir ne doppelfassung/Halterung für 2 LED Röhren zu kaufen.

Es geht um diese Röhre: Philips MASTER LEDtube Value UO 1200mm 21W InstantFit T8 für Evg.

Würde jetzt gerne wissen ob ich mit einem Evg die 2 Röhren betreiben kann oder ich 2 Evg's brauche und wieviel Watt das/die Evg's dann brauchen ?

Freue mich über jede Hilfe zu dem Thema :D

Beste Grüße
Muss Welli :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?