Warum hilt tee wenn man krank ist?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Er lindert Halsbeschwerden und wärmt den Hals, bringt den Körper zum Schwitzen und durch die Flüssigkeit werden die schlechten Bakterien bzw. viren aus dem körper 'rausgespült'. aber man sollte genug trinken, mindestins 3 Liter wenn man krank ist pro Tag, für verschiedene Beschwerden helfen auch verschiedene teesorten, zB salbei oder Pfefferminztee...Heiße Zitrone hilft meistens genauso gut wie Tee und dadrinn sind auch viele vitamine enthalten

Wenn du krank bist hat dein Körper erhöhten Bedarf an Dingen wie Vitamine, Kohlenhydrate, Eiweiße usw. weil er ja vermehrt arbeitet. Im Bereich Vitamine liefert Tee da schon einiges gutes für den Körper. Außerdem ist Tee ja meist warm bis heiß, was zu leichten Schweißausbrüchen führt, die wiederrum gut sind um Krankheiten loszuwerden (siehe auch: Ausschwitzen).

weil im tee bestimmte kräuter sind, die die heilung unterstützen, entzündungshemmend usw sind

Was möchtest Du wissen?