Warum hilft Pusten bei Schmerzen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kühlt

neben dem kühlenden Effekt, kommt wahrscheinlich noch das zum tragen, warum auch "ein Lied pfeiffen" bei Schmerzen hilft und warum Spritzen weniger weh tun, wenn man nicht hinschaut.

Die Haut hat viele kleine empfindliche Härchen und durchs Pusten werden die alle bewegt, senden Reize ans Gehirn und kitzeln, was dann vom Schmerz ablenkt.

Durch das Pusten kommt kalte Luft auf die Wunde. & das kühlt und lindert den Schmerz!

Was möchtest Du wissen?