Warum hilft niemand dem Amazonas?

15 Antworten

Kann dennoch kein Grund sein, da dieses Gebiet für alle lebenswichtig ist. Da würde ich dennoch einmarschieren....

0
@Photon00

Das ist durchaus extrem naiv dort "einzumarschieren". So funktioniert die Welt nicht. Stell dir vor, jemand findet dein Sofa hässlich und marschiert bei dir zu Hause ein.

Dass das Desaster die ganze Welt betrifft sehe ich auch so. Nur kann kein Land der Welt dort einfach hin und helfen wo keine Hilfe erwünscht ist.

1
@Nussbecher

Der Vergleich passt nicht wirklich. Man sollte aber hin, denn das geht die ganze Welt an und nicht nur Brasilien. Was wollen die außerdem machen? Die haben auf der Welt nichts zu melden und können keinem gefährlich werden....anders als die Zerstörung des Regenwaldes. Die spinnen wohl das die keine Hilfe annehmen.

0

Hierbei geht es aber um alles Menschen der Erde!!!! Es ist schlichtweg falsch zu glauben, dass man einfach zuschauen sollte. Die vereinten Nationen müssen Brasilien sanktionieren, mit alles moralischen Grundsätzen dazu bringen endlich Hilfe anzunehmen.

0
@iIovemusic

Es sagt niemand, dass es richtig sei nur zuzuschauen. Das hast du falsch verstanden. Dann fahr hin, nimm Eimer mit. Merkst du jetzt, dass das nicht so einfach ist?

Was die Politik macht liegt nicht in unserer Hand.

0

Ich finde es durchaus nicht zielführend zu behaupten, dass es "niemanden interessiere". Das stimmt schlichtweg nicht.

Leider kann man nicht eingreifen, wenn das Land es nicht zulässt.

Erstens: Die Mehrzahl von "das Feuer" ist "die Flammen";

Und Zweitens: Hast du nicht Nachrichten geguckt? Beim G7-Gipfel boten sie Bolsonaro technische und finanzielle Hilfsmittel zu, zur Bekämpfung der Brände.

Bolsonaro aber, regt sich darüber auf, dass die empfangenen Hilfsgelder nur zur Brandbekämpfung und Wiederaufforstung verwendet werden dürfen. Er meint allein die eigene Regierung sollte entscheiden dürfen, was mit den Hilfsgeldern geschieht.

Aber jetzt kommt ein Punkt, wo ich ihm teilweise zustimme:

Die EU und andere Staaten sollten lieber die Hilfsgelder verwenden, um in ihren eigenen Ländern aufzuforsten, und keine Bäume fällen /keine Wälder mehr roden, und sich so unabhängiger von Brasilien zu machen.

Aber andererseits, will ich nicht mitansehen müssen, wie Brasilien seinen ganzen Regenwald den Flammen zum Fraß vorwirft.

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?