Warum hilft Alkohol nach dem Essen gegen das Völlegefühl?

12 Antworten

Ich denke, das ist eine faule Ausrede um einen trinken zu dürfen und wenn es hilft, dann ist es die betäubende Wirkung des Alkohols und man merkt nicht mehr, dass man sich überfressen hat.

sieh mal DietrichWachsmuth, der hat Ahnung!

0

Alkohol (= Ethanol), löst unter keinen Bedingungen Fett auf (=lipophob). Wer das nicht glaubt, nimmt einfach mal ein bisschen Öl/Fett, spritzt ein bisschen Ethanol rein und wird sehen: da löst sich gar nichts, das Ethanol treibt immer oben drauf (bei schütteln kriegt man höchstens eine Emulsion, die sich auf Dauer sowieso wieder trennt). Ethanol lässt sich dagegen um so besser in z.B. Wasser lösen (sonst gäbe es ja auch keinen Schnaps...)(=hydrophyl).

Alkohol stimuliert dabei genau so wenig die Verdauung, im Gegenteil, es betäubt höchstens nur die Nerven und damit das Völlegefühl. Die stimulierende Wirkung kommt von anderen Inhaltsstoffen (die mir jetzt im Moment mit Namen leider nicht mehr bekannt sind), die oft in Alkoholischen Getränken vorhanden sind, dabei aber auch nicht immer.

Was Kaffee betrifft (bisschen off-topic, aber für ein Mal ;)): so weit wir wissen hängt der Effekt von der Person ab. Es gibt aber viele Menschen die z.B. nach dem Trinken von einem Kaffee, nach dem Frühstück z.B., kurz darauf aufs Klo müssen: bestimmte Stoffe im Kaffee (worunter auch die bekannten Bitterstoffe) werden schnell aufgenommen und stimulieren dabei stark die Darm-Muskulatur, insbesondere die vom Enddarm. Die Wirkung von Kaffee hängt aber auch von der Person, der Qualität des Kaffees, Bereitungsweise, usw, ab. Aber in vielen Fällen kann es tatsächlich helfen den Magen "aufzuräumen", es muss aber nicht immer so sein :)

Nein, hilft nicht. Ist nur ein willkommener Anlass einen zu heben. Mach ich selber auch zwischendurch. Der Glaube versetzt halt Berge.

sieh mal DietrichWachsmuth, der hat Ahnung!

0

Hilft Schnaps wirklich bei der Verdauung?

Kenne einen Kroaten der sagt dass Schnaps bei der Verdauung hilft. Stimmt das?

...zur Frage

Ständig Bauchschmerzen nach dem Essen was hilft?

Ich bin gerade dabei, meiner Magersucht den Kampf anzusagen und habe jetzt die letzten Wochen immer wieder die Kalorien erhöht, die ich zu mir nehme ( in 3 Wochen von 150 Kalorien täglich auf jetzt knapp 900).Durch das viele Essen, dass ich mittlerweile zu mir nehme, fühle ich mich aber ständig voll und habe kein Hungergefühl (esse aber trotzdem) hat jemand Tipps gegen dieses Völlegefühl? Ich habe nach dem Essen fast immer heftige Bauchschmerzen und würde mich am liebsten im Bett verkriechen...

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Verdauungsschnaps? Wieso hilft das? Fahren?

Hallo :) Also ich hab mal 2 Fragen in einer ;D

Zunächst einmal, wieso hilft es, einen Schnaps nach dem Essen zu trinken? Also ich fühle mich wenn ich mich so richtig vollgestopft habe immer gleich viel besser wenn ich einen Schnaps getrunken habe und so geht es ja vielen Leuten. Aber wie genau funktioniert das?

Und zum anderen, ich trinke sehr gerne nach dem Essen wenn ich viel gegessen habe ein kleines Pinchen Schnaps ( ca. 40% alc.) . Ich bin 17 und fahre mit Begleitung . Wie lange muss ich dann ungefähr warten bis ich wieder fahren darf , oder darf ich direkt fahren?

Liebe Grüße

...zur Frage

Schluck Schnaps gegen Kater- Übelkeit?

Hilft ein schluck/shot Schnaps gegen Übelkeit wegen Alkohol?

Habe gestern recht viel getrunken und heute habe ich keinen richtigen Kater, aber mir ist übel.

Mein Opa sagt immer da hilft ein Schluck Schnaps
Hat jemand Erfahrung damit? :D

...zur Frage

Warum hilft Alkohol bei den ersten Anzeichen einer Erkältung?

Wie kann das sein das Alkohol vor Erkältung schützt? 3 mal habe ich schon bei den ersten Anzeichen einer Erkältung getrunken und es hat geholfen. Viel kaltes Bier gegen Halsschmerzen dann Schnaps gurgeln und runter damit. Danach sind die Halsschmerzen leicht bis fast weg die Nase rinnt und man muss niesen und beginnt zu schwitzen. Nach dem man sich den Rausch dann ausgepennt hat kratzt der Hals nur noch 1 Tag danach ist alles Ok. Habe viel gelesen das nichts wirklich gegen Erkältung hilft aber bei den ersten anzeichen noch am selben Tag hilft saufen wirklich. Warum raten aber alle ab und sagen Alkohol bringt da nichts? Normal bin ich 3-5 mal erkältet pro Jahr aber seitdem ich das so mache ist es 1 mal passiert das es nicht geholfen hat dass ist ein unterschief 1 mal oder 3-5 mal. Gestern habe ich gemerkt ich werde krank kratzen im Hals und dann schmerzen. Habe dann das gemscht wie oben geschrieben und die Nase ist frei nir der Hals krazt noch ein wenig. Durch das Bier fiel mir es auch leichter zu räuspern und da kam auch schön was hoch.

...zur Frage

Völlegefühl im Bauch - was soll ich tun, wenn mich jemand zum essen zwingt?

Ich bin später auf einem Geburtstag eingeladen. Was soll ich tun, wenn mich jemand zwingt etwas zu essen. Mir geht es nicht gut, weil ich zu viel gegessen habe :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?