warum hieß der neue staat "weimarer" und nicht "berliner republik"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Stadt Weimar kam 1919 die Nationalversammlung zusammen, arbeitete eine demokratische Verfassung aus und gründete die Republik; daher der Name Weimarer Republik! In Berlin konnte zu dem Zeitpunkt die Nationalversammlung nicht tagen, weil dort der sogenannte 'Spartakusaufstand' tobte und man eine Ausweichmöglichkeit suchte, die nicht zu weit von Berlin entfernt und historisch bedeutend war.

weil weimar in der mitte lag?

Was möchtest Du wissen?