warum hieß der Marshallplan marshallplan?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil er vom amerikanischen Außenminister George Catlett Marschall vorgestellt wurde.

Findet man direkt bei Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Marshallplan#Programmentwicklung

Gleich der erste Satz "Das Programm wurde nach dem US-Außenminister und Friedensnobelpreisträger des Jahres 1953 George C. Marshall (Amtszeit 1947–1949) benannt, auf dessen Initiative es zurückgeht."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukas1988
12.07.2016, 21:50

Heutzutage lesen die jungen Menschen wohl gar nix mehr...

0

Der Marshallplan, offiziell European Recovery
Program (kurz ERP) genannt, war ein großes
Wirtschaftswiederaufbauprogramm der USA, das nach dem Zweiten Weltkrieg
dem an den Folgen des Krieges leidenden Westeuropa zugute kam. Es
bestand aus Krediten, Rohstoffen, Lebensmitteln und Waren.

Oder anders gesagt, der Kapitalismus wie wir ihn heute kennen wurde in Europa und vielen anderen Ländern, teilweise mit Gewalt eingeführt und die Fortsetzung findet heute immer noch statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaraMiez
12.07.2016, 21:47

Das wäre die Antwort auf "Was ist der Marschallplan" Die Frage lautete aber, wieso heißt er so.

0



ich hab auf google einfach nichts gefunden"

Du hättest einfach "Marshallplan" googeln müssen. Ist das so schwer? 

Wikipedia: "Das Programm wurde nach dem US-Außenminister und Friedensnobelpreisträger des Jahres 1953 George C. Marshall (Amtszeit 1947–1949) benannt, auf dessen Initiative es zurückgeht."



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?