Warum hickst mein Hund manchmal nach dem Aufwachen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Schlaf regeneriert sich der Hundemagen & die ganzen Enzyme werden aufgelöst. Dabei entsteht Kohlentrioxid, welches sich im Magen sammelt. Sobald der Hund aufwacht, wird die Luftröhre automatisch wieder aktiv & der Hund fängt an zu hicksen. Verschwindet aber normalerweise nach 30-90 Sekunden wieder.

Kommentar von Domizzle
03.09.2016, 10:14

tut mir leid, die Antwort ist falsch & stimmt nicht!

0

Weil die Beine auch aufwachen müssen

Was möchtest Du wissen?