Warum Hexzahl von 42=2A?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um Hexadezimal in Dezimal umzurechnen, musst du die Stellen (Ziffern) von rechts nach links zur Basis 16 addieren. Das bedeutet 10 (A) mal 1 [weil 16^0=1] plus 2 mal 16 [weil 16^1=16].

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Recorsi
27.11.2016, 17:04

Nur zur Klarstellung: wie würde ich jetzt 3F ausrechnen?

0
Kommentar von XOperator27
27.11.2016, 17:54

Du würdest 3 mal 16 + 1 mal F (also 15) rechnen. Also 63.

0

Wenn Du ein Verständnisproblem hast, hilft Dir das vielleicht weiter:

Schreibe die Hexazahlenreihe untereinander auf und zähle die Zeilen ab. Die Hexazahl 2A steht dann an der 42. Stelle. So kannst Du auch ohne Umrechnungsformel Dir den Zusammenhang veranschaulichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

42 = 2*16 + 10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Recorsi
27.11.2016, 16:57

Danke. Was wäre jetzt die allgemeine Rechnung dafür?

0

10 ist in Hexadezimal die erste Potenz der Grundzahl.

Also 16^1 = 10hex

daher ist 20hex = 2*16 = 32 dez

32dez + Ahex = 32dez + 10 = 42

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?