Warum heulen manche Hunde wenn Sirenen( Notarzt, Feuerwehr ) ertönen und andere nicht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das beruht auf einer Mißinterpretation der Sirene, die durch das Heulen der anderen Hunde bestätigt wird. (Hat nichts mit der Frequenz zu tun oder damit, daß das Geräusch weh täte!) Als Erbe des Wolfes kommuniziert ein Hund u. A. über das Heulen mit anderen, weit entfernten Hunde- oder Wolfsgruppen. Rudel und Einzeltiere verständigen sich auf diese Art über ihren Wohnort und über ihre Gruppenzugehörigkeit. Anhand des Gruppenheulens kann jedes Tier feststellen, wo die Gruppe ihren Platz hat, wieviele Tiere es sind, wie stark die Gruppe ist und wie alt etwa ihre Mitglieder sind. Einzelne Wölfe oder Hunde ermitteln über das Heulen, wieviele Gruppen in ihrer Umgebung sind und ob Gruppen bereit sind, sich auf Einzeltiere einzulassen.

Die Sirenen (u. v. a. das Geheul der anderen Hunde) lösen diese Kommunikation aus. Der Hund fühlt sich aufgefordert, sich zu äußern, weil Sirene und andere Hunde es auch tun. Manche Hunde lernen beizeiten, daß es für Menschen unbedeutend ist, auf diese Weise zu kommunizieren, und lassen es sein; manche Hunde ziehen ihre angestammte Verhaltensweise vor. Gruß, q.

Vllt. gewöhnen sich einige Hunde an das Geräusch, andere nicht. Für meine Hündin ist das Alltag, da ich sie mit auf die Rettungswache nehme. Mein Büro ist über der Halle, wo der RTW steht und täglich geht so 6-8 mal das Martinshorn los. Meine Hündin kennt das schon und pennt seelenruhig weiter.

unsere schäferhündin ist auch eine "heulerin", wenn man heult, macht sie auch mit, ist ziemlich lustig XD

Siehst du Tiere leiden eben mit.Ich kannte mal einen Hund der hat immer gegrinzt das sah lustig aus.

0

Ängstliche Nachbarin...

Wir haben einen Schäferhund. Fast jeden Tag treffe ich beim Gassigehen eine Dame aus der Nachbarschaft, die so nen kleinen Mix hat. Sobald sie uns sieht macht sie kehrt und läuft quasi davon, um eine Begegnung der Hunde zu vermeiden... Sie hat wohl totale Angst vor uns... mittlerweile nervt mich das so sehr, man hat das Gefühl man hat ne ansteckende Krankheit oder so... kann damit echt schlecht umgehen. Unser Dicker hat die Begleithundprüfung gemacht, ist absolut sozial. Wie kann ich ihr begreiflich machen, das wir ihren Hund nicht fressen...

...zur Frage

Senior Futter schliumm für Welpen?

Hab meinem 7 Monate alten Schäferhund jetzt am Sonntag mit Futter für ältere Hunde gefüttert... mich Interessiert ob es schädlich für den Hund wäre wenn er überhaupt sowas frisst? Wo liegt der Unterschi9ed bei dem Futter?

...zur Frage

Woran erkennt man eigentlich um was für eine Sirene es sich handelt? Ob Polizei, Feuerwehr, Notarzt

Hallo mich würde mal interessieren wie man es erkennen kann ob es sich um die Feuerwehr, Polizei oder Notarzt handelt? Oder klingen da die Sirenen genau gleich? Danke für die Antworten

...zur Frage

Warum heulen hunde wegen sirenen

Mein Hund heult jedes mal extrem laut wenn er einen hört, mich würde mal interessieren warum er das tut;)

...zur Frage

Maroni, Esskastanie giftig für Hunde?

Da ich mir nicht sicher bin ob ich den TA aufsuchen soll oder nicht frag ich euch mal. Soo mei Hund war heute ein Paar stunden alleine zuhause. Ich hatte noch n Paar Marronis (gebrannt) auf dem tisch stehen. Mein Hund hat diese gestohlen und gefressen. ( nicht erbrochen, sie ist wie immer) ich bin mir nicht sicher ob dies giftig ist oder nicht? Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Kann mein Hunde durch schokolade wirklich blind werden?

Mein Hund ( Schäferhund Collie mix) hat schon 3-4 mal die halbe Tafel schokolade vom Tisch gefressen und ich habe irgendwo mal gehört das Hunde von Zucker blind werden... Jetzt hab ich "Angst" das mein Hund erblinden könnte

Stimmt das den Überhaupt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?