Warum herrscht Waffenverbot in Deutschland aber in den USA nicht?

8 Antworten

Aber er KÖNNTE!

Schau mal, wie viele Kinder sich in der USA schon gegenseitig erschossen haben aus Versehen, weil sie mit den Waffen von Mami und Papi gespielt haben. Oder wie viele Menschen ihren Ehepartner in nem harmlosen Streit oder auch aus Versehen erschossen haben, oder oder oder...

Ohne Waffen passiert das nicht...

Waffenbesitz ist in den USA ein verfassungsmäßiges Recht, das jeder Bürger hat, allerdings eingeschränkt durch vielfältige Bundesgesetze und Gesetze in den einzelnen Staaten.

Das Recht zum Waffenbesitz sieht hinggegen das Grundgesetz nur vor für Hoheitsträger, Schießsportler, Jäger und Privatpersonen, die besondere Gründe vorweisen können.

1. Gibt es je nach Bundesstaat in den USA sehr wohl Beschränkungen. In den Staaten die größtenteils demokratisch wählen gibt es viele Auflagen, etc.

In den republikanischen Staaten hingegen ist fast nichts beschränkt und jede Statistik belegt dass dort besonders viele Menschen wegen Schusswaffen sterben. Egal ob Unfälle, Morde oder durch Polizeigewalt, umso lascher die Waffengesetze umso mehr Opfer gibt es.

Es hat einen Grund warum die meisten Staaten bei den Schusswaffen stark regulieren. Nur in den USA ist das Thema so emotional, dass sachliche Argumente nicht greifen.

Was möchtest Du wissen?