Warum herrschen in gastronomischen Großküchen schlechtere Umgangstöne als in Großküchen in sozialen Einrichtungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In einem Restaurant arbeiten andere Typen als im Altersheim. Köche, die Ambitionen haben und wohl eher perfektionistisch sind. Im Altersheim arbeitet man eher mit Spass und etwas Lockerheit, muss ja nicht alles perfekt sein, Hauptsache man kriegt die Alten satt und zufrieden. Das Tempo wird wohl auch ein anderes sein - klar muss auch pünktlich das Essen auf dem Tisch stehen, aber die Planung ist um einiges simpler im Altersheim.

Das sind einfach grad so die Sachen, die mir dazu einfallen. Aber jeder Arbeitsplatz ist wieder anders, so ganz verallgemeinern kann man das kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?