Warum helfen Dokumantarfilmer Tieren in Not nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil das eben der Lauf der Natur ist. Schwache oder Kranke werden gefressen. für die Herde ist das sogar besser sonst könnte ein krankes Tier viele andere anstecken. Auch daß eine gewisse Anzahl an Jungtieren stirbt auch bei Raubtieren ist von der Natur einkalkuliert nur so bleibt das Gleichgewicht erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil es der lauf der natur ist, die natürliche auslese nennt man das......der mensch mischt sich so schon genug in die natur ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ist die Natur und wieso sollten wir uns da einmischen?

Raubtiere fressen nun mal andere Tiere, sonst würden sie verhungern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das eben der lauf der Natur ist und das eben eine Dokumentation ist es währe ja mekrwürdig wen sie das geschehen beinflussen das währe dann ja eine verfälschte DOkumentation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?