Warum heist die Krankenschwester 'Krankenschwester'?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Krankenschwester war im Mittelalter diejenige Nonne im Kloster, die sich um die Kranken kümmerte! Bei den Mönchen ist das genauso! Da gibt es den Krankenbruder! Außerhalb von Klöstern sagt man bei männlichem Pflegepersonal "Pfleger"! Hat damit zu tun, dass der Pflegeberuf lange Zeit kaum von Männern ausgeübt wurde - war finanziell zu unattraktiv! In England sagt man auch "Sister" - aber nur zur Oberschwester! Allen anderen Krankenschwestern werden als "nurses" bezeichnet und mit "Miss" oder Vornamen angesprochen!

damals also im mittelalter haben besonders schwestern in der Familie sich um kranke in der familie gekümmert.

Der begriff hat sich eingebürgert, da bis vor wenigen Jahren vornehmlich weibliche personen diese Tätigkeit ausgeführt haben.

Der Name setzt sich  aus Kranke, einem Fugenelement -n und Schwester zusammen. Schwester, weil ursprünglich Ordensschwestern die Pflege der Kranken übernahmen.

Was möchtest Du wissen?