Warum heisst Zugsalbe eigentlich so-wie wirkt sie und mit welchen Inhaltsstoffe?Hat jm. Erfahrungen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die nutzt du z.b., wenn du eine vereiterung hast, die raus soll. und da du den eiter damit aus deiner haut "rausziehst", heißt sie zugsalbe. (das mit der vereiterung war nur ein beispiel, wird für verschiedenes noch verwendet). Sie enthält aus Ölschiefern hergestellte Wirkstoffe

Zugsalbe zieht zum Beispiel den Eiter aus einem Abszess, aber hier ist ganz klar zwischen schwarzer und grüner Zugsalbe zu unterscheiden. Schwarze ist eher aggressiv und chemisch und grüne zum Beispiel ilon Salbe Classic ist pflanzlich und sanft, aber wirkt genauso! Daher würde ich immer zur grünen raten. Hier kann man noch mehr dazu lesen, wenn man interessiert ist: https://www.ilon-salbe-classic.de/ilon-salbe-classic-im-vergleich-zu-schwarzen-zugsalben/

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zugsalbe z.B. Ichtholan-Salbe ist chemisch Ammoniumbituminosulfat(schöner Name, nicht wahr) und wird zu Reifung von Furunkeln und oberflächlich abzedierenden Prozessen angewendet. Da es den Eiter aus der Entzündung "zieht", wir sie vom Laien so genannt.

Es soll der Haut die entzungsauslösenden Stoffe entziehen. Ist zwar umstritten, aber nach meiner Erfahrung wirkt sie.

http://de.wikipedia.org/wiki/Zugsalbe ...wiki weiss alles ;)

Hier machts aber mehr Spass...;-)Danke

0

Was möchtest Du wissen?