Warum heißt Tuberkulose auch Schwindsucht?

1 Antwort

Man nannt esie früher mal Schwindsucht, weil die TB-Patienten schnell sehr viel abnahmen udn oft nur noch Haut und Knochen waren.

"Der mensch" schwindet dahin, sein Körper wird immer weniger - wurde gesagt.

Eine Grippe, Lungenentzündung, oder doch Tuberkulose?

Hallo zusammen,

bin ziemlich besorgt und zwar um mich selbst. Vor ca. zwei Wochen hatte ich erste Anzeichen einer normalen Erkältung, d.h. Augendruck, Ohrendruck, Kopfschmerzen, Nase voll, Hals schmerzt und so weiter und so fort. Bin dann nach ca. 4 Tagen wieder gesund gewesen - zumindest dachte ich das! Nun ja, seit ca. 3-4 Tagen ist das Ganze wieder zurück, aber dieses Mal um einiges heftiger als vorher! Kurze Beschreibung meiner Symptome der Reihenfolge nach:

  • trockener Hals, Nase voll, leichter Husten

  • Augenschmerzen, Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen in Form von Stichen am Hinterkopf, etwas stärkerer Husten

  • leicht erhöhte Temperatur (38,8), Schüttelfrost, Hitzewallungen/Schwitzattacken, Übelkeit, Magensäure im Hals durch das ständige Husten und das Verkrampfen in der Magengegend aufgrund der Übelkeit (besonders auffällig beim Husten), starker Husten

  • seit ein paar Stunden nun: leicht blutiger Schleim und sehr heftige Hustenanfälle und daraus resultierende kurzzeitige Atembeschwerden und totale Erschöpfung in den nächsten 2 Minuten danach

War heute auch schon beim Arzt, aber ich fühle mich überhaupt nicht gut behandelt. Er hat nur meinen Bauch abgetastet, in den Mund gesehen und mir Tabletten gegen Übersäuerung im Magen verschrieben, weil er meinte, es könnte auf einen Infekt im Magen aufgrund Übersäuerung zurückführend sein. Daran glaube ich nicht, weil diese Magensymptome erst später eingetroffen waren. Habe ihm das auch so gesagt, aber ich hatte das Gefühl es hat ihn wenig interessiert und er wollte die Sache einfach abschließen. Mir geht es im Moment, besonders seit einer Stunde, sehr schlecht!

Dazu kommt, dass mein Bruder heute eine Vorladung bekommen hat wegen Verdacht auf Tuberkulose. Vielleicht hat er mich ja angesteckt, falls er diese Krankheit wirklich hat (sein Ex-Chef ist an Tuberkulose erkrankt, aber anscheinend hat es ihn wenig interessiert und hat trotzdem herum gehustet) ? Oder es ist einfach nur eine leichte Lungenentzündung? Für eine normale Erkältung geht dies schon etwas zu weit, denke ich, oder? Bin sehr sehr froh über Erfahrungsberichte und Tipps, wie ich besser mit diesen Symptomen umgehen kann!

Und sorry für den langen Text! :-)

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?