Warum heißt Südamerika auch Lateinamerika?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hauptsächlich wird dort spanisch und portugisisch gesprochen. diese beiden sprachen sind lateinischen ursprungs und um das ganze zusammen zu fassen, hat man dieses gebiet lateinamerika genannt.

zu lateinamerika zählen neben ländern aus südamerika ja auch länder der karibik, zentralamerikas und nordamerikas.

es grenzt die länder in denen (auch) spanisch/portugiesisch/zT französisch von den anglophonen ländern ab.

Der Begriff soll die spanisch- und portugiesischsprachigen Länder Amerikas von den anglo-amerikanischen Ländern Amerikas abgrenzen

Was möchtest Du wissen?