Warum heißt Florida , Florida?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pascua Florida heißt wörtlich übersetzt Ostern. Florida war lange Zeit spanisch und wurde von den Spaniern auch zur Osterzeit entdeckt. Deshalb Oster= Florida. Später wurde es Englisch, deshalb spricht man dort immer noch das beste Englisch in Amerika.

Die spanier und die franzosen waren da, nicht die englaender

0

Der Staat wurde von den spanischen Entdeckern während der Osterzeit entdeckt; Ostern heißt auf Spanisch Pascua Florida.

wörtlich übersetzt: die geblümte

Ich hab immer angenommen, dass es "the flowery (land)" heißt und "tierra" (ebenso Femininum, daher "la") eben nur ausgelassen wurde, also eher "das blühende/blütenreiche (Land)"? "Geblümt" klingt so nach polka dots oder Hahnentritt. ;)

0

Laut Google-Übersetzter heisst "florida" "die blumige"

Was möchtest Du wissen?