Warum heisst es wenn man besoffen ist:du bist blau?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

blau sein bedeutet „betrunken sein“, die Entstehung der Redewendung ist nicht sicher geklärt. Im Französischen spricht man stattdessen von „grau sein“ (être gris) und bei schwerer Trunkenheit von „schwarz sein“ (être noir). Im Blauen Kreuz ist diese Bedeutung für die Ablehnung von Alkohol gesetzt, eine christliche Organisation, die sich um Hilfe für Suchtkranke bemüht. (Zitat Wikipedia).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Blau sein" entstand aus dem Farbgeschäft. Um ein gutes Blau zu erzeugen, urinierten die Färber in den Farbpott. Da sie viel Zeit am Tag hatten, tranken sie viel Bier, um oft urinieren zu können und waren betrunken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blau hat positive und negative Seiten! Als "negative" Seite gilt Blau auch als 'Trunkenheit', Frage geklärt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man dann leicht auf die Fres...fällt und sich blaue Flecke holt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil durch den Alkohol oftmals die Nase blau anläuft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?