Warum heißt es veneram und nicht venIeram? Latein Plusquamperfekt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verben machen manchmal komische Sachen, deshalb lernt man ja die Stammformen immer mit...

audire - audivi : hier wird ein Perfekt-v angehängt, und dann läuft es nach dem "i" wie gewohnt.

venire - veni : da wird das Perfekt ohne v gebildet, i ist hier die Endung und wird konjugiert, d.h. es heißt nicht veniisti und veniit oder venivisti und venivit, sondern venisti und venit, also heißt die Form im Plusquamperfekt "ven" + "eram".

"i-Konjugation" gilt nur für die Formen, die vom Präsensstamm (mit kurzem -e-) gebildet werden. veneram (mit langem -e-) ist eine Form des Perfektstamms.

Was möchtest Du wissen?