warum heißt es kokosNUSS?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Benennung der meisten Früchte erfolgte vor der Klassifizierung durch die moderne Botanik. Aus diesem Grund sind einige bekannte Namen aus botanischer Sicht falsch.

Beispiele:

  • Erdbeere -> Sammelnußfrucht, keine Beere
  • Pistazie -> Steinfrucht, keine Nuß
  • Kokosnuss -> Steinfrucht, keine Nuß

Im Gegensatz zu den bekannsten Steinfrüchten (z.B. Kirsche) sind bei Pistazie und Kokosnuss der "Stein" eßbar, nicht die Frucht.

Sehr schönes Beispiel auch Wacholderbeere, ist eigentlich keine Beere, sondern ein Zapfen (!)

0

Die europäischen Entdecker dieser "Nuss" und die entsprechenden Wissenschaftler sind halt so besessen von ihrem Taumel der Sprachfindung, das alles in der Welt einen ihnen gemässen, wissenschaftlichen Namen tragen muss.

Diese Kokusnuss stört das nicht, wie man sie benennt.

Das Wort Kokos stammt vom spanischen und portugiesischen Wort coco, Nuss oder Samen ab.

quelle: wikipedia

Was möchtest Du wissen?