Warum heißt es, etwas in den falschen Hals bekommen, wenn man einen richtigen Hals hat?

8 Antworten

Wenn dir beim essen mal etwas in die Luftröhre rutscht, musst du husten, und es ist unangenehm. Du hast es in den "falschen Hals" bekommen. Statt in die Speiseröhre, in die Luftröhre.

Daraus hat sich eine Redensart entwickelt, die man anwendet, wenn jemand etwas falsch verstanden hat.

Dann sagt man: Er/Sie hat es in den "falschen Hals" bekommen...

Das kommt daher, das man  die Luftröhre und die Speiseröhre hat, Wenn man sich Verschluckt gelangen die Essensreste in die Luftröhre statt in die Speiseröhre. Also in den Falschen Hals.

Dies ist zum Sprichwort geworden, wenn man jemandem etwas erzählt und dieser das falsch versteht, falsch interpretiert.

Was ist die genau Bedeutung von diesem Satz?

Vielleicht begegnen wir dem richtigen Menschen, zur falschen Zeit. Weil wir den richtigen Zeitpunkt, mit den falschen Menschen verschwendet haben.

Was kann man darunter genau verstehen.

...zur Frage

Mit dem falschen Fuß aufgestanden?

Warum heißt es mit dem falschen Fuß aufgestanden zu sein? Und welcher ist der falsche Fuß würde mich schon mal so Interessieren

...zur Frage

Hals etwas nach vorne geneigt.... Hilfe?

Hallo Community, ich habe eine Frage bezüglich zum Hals. Wie auf dem Bild ist es genauso bei mir, mein Hals ist nach vorne geneigt.. hatte jmd schon mal das Problem und wie lange dauert es, bis der Hals wieder grade wird???

...zur Frage

Warum bricht meine Erkältung nicht richtig aus?

Ich habe seit Montag Schluckbeschwerden mit Halsschmerzen und Kloßgefühl. Immer wieder habe ich Niesreiz, KANN aber einfach nie niesen. Ich habe Kopfschmerzen, Hustenreiz aber keinen richtigen Husten, mir ist kalt und ich fühle mich so typisch erkältet - ohne wirklich erkältet zu sein. Laut HNO Arzt ist mein Hals und die Nasenschleimhaut gerötet + angeschwollen. Aber warum bricht die Erkältung immer noch nicht richtig aus?

...zur Frage

Überempfindlich am Hals

Hallo!

Ich bin schon seit ich denken kann sehr empfindlich am Hals. Eigentlich trage ich immer einen Schal oder ein Tuch, am liebsten recht eng. Am schlimmsten ist es, wenn jemand meinen Hals anfasst, ich selbst kann das auch nicht gut und wenn ich sehe, wie jemand anderes sich an den Hals fasst oder an den Hals gefasst wird, läuft es mir kalt den Rücken runter. Wenn ich irgendwas ekelig finde, muss ich immer direkt meinen Kopf runter nehmen, um meinen Hals sozusagen zu schützen. Das ist total nervig, nachts muss ich mir die Decke an den Hals stopfen, sonst kann ich nicht schlafen. Die Vorstellung, irgendwann mal gewürgt zu werden oder so ist schrecklich.

Warum ist mein Hals so empfindlich, oder wie man es auch nennen mag. Weh tut er ja dabei nicht, es ist nur so ein extrem ungutes Gefühl.

lg

...zur Frage

Was hilft bei Erkältung vermutlich?

Also folgendes hatte letztes woche ne Rachentzündung und habe jetzt irgend ne komische Erkältung leider habe schnupfen, verschleimten hals, kopfweh,und wenn ich was schlucke ne komischen geschmack im hals ka warum vhl.weil mein hals sehr verachleimt is? Aber was hilft dagegen? Könnt ihr mir da weiter helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?