Warum heißt es, etwas in den falschen Hals bekommen, wenn man einen richtigen Hals hat?

8 Antworten

Wenn dir beim essen mal etwas in die Luftröhre rutscht, musst du husten, und es ist unangenehm. Du hast es in den "falschen Hals" bekommen. Statt in die Speiseröhre, in die Luftröhre.

Daraus hat sich eine Redensart entwickelt, die man anwendet, wenn jemand etwas falsch verstanden hat.

Dann sagt man: Er/Sie hat es in den "falschen Hals" bekommen...

Das kommt daher, das man  die Luftröhre und die Speiseröhre hat, Wenn man sich Verschluckt gelangen die Essensreste in die Luftröhre statt in die Speiseröhre. Also in den Falschen Hals.

Dies ist zum Sprichwort geworden, wenn man jemandem etwas erzählt und dieser das falsch versteht, falsch interpretiert.

Was möchtest Du wissen?