Warum heißt es Erd-"geschoß"?

4 Antworten

Die Spann- oder Ankerbalken in der Kopfzone großer Pfosten- oder Ständerbauten mögen Anlaß zum Einbau von Geschossen gegeben haben, da man entsprechende Hölzer nur in geringerer Höhe durch die Ständer „durchschießen“ und mit Bohlen oder Balken belegen mußte, um eine Plattform zu erhalten (Abb. 1 d). Vielleicht nahm diese Entwicklung, die zum typisch ma. Stadthaus, dem Ständer-Geschoßbau, führte, ihren Ausgang vom Wehrbau (hölzerne Wehrtürme).

Manni1986 hat das schön abgekupfert - aber besser hätt ich es dir auch nicht erklären können. Schau vor dem Fragen doch das nächste mal selber bei Tante Wiki (Wikipedia ) rein, dann sparst du auch manni1986 ne Menge Arbeit.

Was möchtest Du wissen?