Warum heißt es Dackelblick?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe selbst einen Dackel, icb weiss, wovon ich schreibe: Wenn du schon mal einem Dackel in die Augen/ins Gesicht gesehen hast, wirst du schnell verstehen! Man sagt, man könne keiner anderen Hunderasse den Seelenzustand/das Wohlergehen/die Laune sooo gut vom Gesicht/den Augen ablesen, wie dem Dackel!!! Das ist unglaublich! Man sieht, wenn er traurig ist, sich schämt, glücklich ist, Angst hat,usw...gehe in YouTube auf meine Videos von meinem Langhaardackel Many. In YouTube heisse ich übrigens auch Hyzenthlay1994. Manche Manyvideos von mir findest du auch unter dem YouTube-Namen lasdefjh. Schau dir seinen Blick an und auch bei Google findest du Dackelbilder. Dann weisst du, was ein Dackelblick mit den süssen Stirnrunzeln ist!

weil nur rassen wie dackel, jack russell terrier oder ähnliche hunde soooooo süss schauen können...schau mein bild an...(jack russell terrier)

sie schauen von unten nach oben,somit also Dackelblick

Hahahaha!!!! Genau! Wir haben einen Dackel (Langhaar), und das ist immer so göttloch, wenn er sich (zum Beispiel) schämt, dasitzt mit ein wenig gesenktem Kopf und mit den kugeligen "Glasäuglei^n" ganz erwartungsvoll und um Verzeihung bettelnd nach Oben guckt! Das Weisse bei den Augen!!! Oh Gott!!! Dann kann ja keiner mehr!!!

0

weil nur Rauhhaardackel so treuherzig und süüüß gucken können, wie Männer, wenn sie schwindeln

Wieso Rauhaardackel? Ich bin eher der Meinung, dass alle Dackelarten wahnsinnig trau schauen. Ich habe einen Langhaardackel, bei dem ich sogar weinen muss, wenn er so süsse Stirnrunzeln und Kugelaugen macht! Da fange ich an zu schwitzen. Im Allgemeinen ist bis jetzt jeder wegen dem Dackelblick halb und ganz "ausgerastet", haha! Sieht man das beim Rauhaardackel überhaupt, wenn er Runzeln macht? Ich kann mir das kaum vorstellen! Was ich persönlich am Langhaard. so süss finde ist, dass man die Veränderungen im Gesicht, dem Blick, der Stirn, der Lippen, der Ohren, usw...meiner Meinung nach am besten mitverfolgen kann, da er im Gesicht ziemlich glatte Haare hat. Da kann er keine Laune verstecken. Wie das beim Rauhaar so ist, weiss ich nicht! Aber es ist einfach so: Den Dackelblick hat eben nur der Dackel!!! Schöne Dackelgrüsse!!!

0

hast Du schon einmal einen Dackel angeschaut mit seinen Falten auf der Stirn? Dazu kommt dann noch der Dackelblick, ist doch süß oder ?

aber andere Hunde können das auch XD

0

weil nur Dackel so schön treu schauen

Es heißt ja auch Hühnerauge und nicht Entenauge.....der Begriff hat sich eben so eingebürgert.

Nur, ich glaube nicht, dass man mit "Hühnerauge" und "Entenauge" dasselbe meint, wie beim "Dackelblick"! Ist gibt auf der weiten Welt gar rein nichts Schöneres, als den wunderbaren, unterhaltsamen, treuen, lustigen, allerliebsten Dackelblick. Am besten, wenn noch ein paar Stirnrunzeln mit dabei sind, hehe! Dann hält das keinen mehr ruhig auf dem Stuhl! Das ist schier unmöglich, sowas ohne auch nur einen Piebs anzuschauen! Ich habe auch einen Dackel (Langhaar), und ich fidne, beidieser Dackelart kann man den Dackelblick und die Laune des Hundes neben der Dackelart Glatthaar am besten erkennen! Der Langhaardackel hat im Gesicht aber nicht sooo glatte "Pferdehaare", wie der Glatthaardackel - zum Glück...aber es ist glatt genug, um jede Runzel zu sehen und jede Laune zu erkennen! Das ist göttlich. Wor verstehen unseren Langhaardackel ohne Worte!

0

Was möchtest Du wissen?