warum heisst es bei eine mofa , fahren ohne führerschen wenn sie etwas schneller ist

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bei einem MOFA, welches SCHNELLER als 25km\h läuft, ist die ABE erloschen, egal wer für die möglichkeit schneller zu fahren verantwortlich ist. abgesehen davon zahlt im falle eines unfalls keine versicherung und "hochgerechnet" wird da überhaupt nichts: SCHNELLER als erlaubt, ist eben zu schnell. wenn du mit einem kfz am strassenverkehr teilnimmst und vorsätzlich sehr langsam fährst, kannst du dir eine kostenpflichtige verwarnung "einfangen"

Es heißt ja auch nicht "Fahren ohne Führerschein" sondern "Fahren ohne (die betreffende) Fahrerlaubnis (FE)". ;)

Ein Mofa aber ist ein fahrerlaubnisfreies Fahrzeug, für das nur eine Prüfbescheinigung benötigt wird, sofern der Fahrer nach dem 31.03.1980 15 Jahre alt wurde.

Fährt das Mofa also schneller als 25 km/h so gilt es als Kleinkraftrad; dafür ist im mindesten die Klasse AM erforderlich - schneller als 45 km/h erfordern dann sogar schon die Klasse A1.

Sind die nicht vorhanden, dann wird eben der Straftatbestand "Fahren ohne FE" daraus.

Gilt im Übrigen auch dann, wenn das Mofa mehr als 50 ccm Hubraum hat. Ego ne 80er oder auch 125er auf 25 km/h zu drosseln, würde nichts bringen, da auch Fahren ohne FE. ;)

Doch. Bei Krädern wird die Art des Rades anhand der Geschwindigkeit bemessen. Das heißt wenn dein Roller 120 fährt brauchst du den entsprechenden Führerschein.

Der Mofaführerschein gilt nur bis max 25 ST.k fährt die Mofa schneller hat sie keinen Versicherungsschutz mehr und die Fahrerlaubnis erlöscht.Da du die nächst höhere bräuchtest.

LG Sikas

und die Fahrerlaubnis erlöscht

ein Mofa hat keine Fahrerlaubnis!!

oder meintest du die Betriebserlaubnis?:-)

hat sie keinen Versicherungsschutz mehr

Bei einem frisierten Mofa erlischt nicht direkt der Versicherungsschutz. Da ein gültiger Versicherungsvertrag besteht, liegt keine Strafbarkeit nach dem Pflichtversicherungsgesetz vor. Jedoch wird im Falle eines Unfalles die Versicherung den Versicherungsnehmer in Regress nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?