Warum heißt es Batterie und nich Batterie?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin heute per Zufall über die Frage von mupfelinchen gestolpert und staune über die z. T. recht geistlosen Antworten. Ursache für den Ausspracheunterschied ist tatsächlich die Wortherkunft: - Batterie aus den Französischen (wie auch Kavallerie) - Bakterie aus dem Griechischen. Der Ausspracheunterschied ist damit zu erklären, dass es hier neben dem weiblichen Wort "die Bakterie" auch die sächliche Form "das Bakterium" gibt, von dessen Aussprache sich auch die der Bakterie ableitet. Hochachtung für die Hartnäckigkeit von mupfelinchen.

Sag doch einfach Spannungsversorgungszelle, wenn es dir hilft, sie zu unterscheiden. - Das hängt mit dem Wortstamm und der Entstehung des Wortes zusammen.

Ich hab kein Problem damit Bakterien von Batterien zu unterscheiden. Ich frage mich nur, warum es so ist...

0

weil das ie trotzdem lang ausgesprochen wird und betont

Das hätt ich jetzt nicht gedacht! (Pure Ironie) Aber WARUM ist das so???

0
@mupfelinchen

is doch voll egal....wer hat das wort egal erfunden? is halt so. NT (ente)

0
@betty89

natürlich kann es einem egal sein, ist es mir aber nicht, ich bin neugierig wieso das so ist, also frage ich^^

0

So ist nun mal unsere Rechtschreibung. -ie- wird als langen i ausgesprochen. Bakterien sind da eine Ausnahme. -ei- wird auch fast immer als -ei- geschrieben, aber als ai gesprochen. Ausnahme ist da der "Kaiser". -Sp- und -St- werden auch als "schp" und "scht" ausgesprochen. -sch- hat auch Ausnahmen. "Bisschen" wird nicht mit "sch" ausgesprochen.

guck dir die silben an

bak-te-ri-en

bat-te-rie

oder such nach der wortbedeutung, dem wortursprung, wortstamm

mann könnte genauso sagen: bak-te-rie oder bat-te-ri-e oder???

0

Was möchtest Du wissen?