Warum heißt es " auf Schalke "

1 Antwort

Schalke ist ein Stadtteil von Gelsenkirchen. Bis 1973 trug der FC Schahlke 04 seine Heimspiele in der Glückauf-Kampfbahn in Gelsenkirchener Schalke aus. In den 1930er Jahren gab es noch keine "Vollprofis". Die Spieler hatten neben dem Fußball auch noch einen "richtigen" Beruf. 9 Schalker Spieler der damaligen Meistermannschaft haben damals unter Tage gearbeitet, und "die Kumpel" haben sich damals unter Tage mit "auf Schalke" begrüsst, und sagten: "Wir fahren auf", was soviel wie "Feierabend haben" bedeutet.

Was möchtest Du wissen?