Warum heißt die "doppelte Buchhaltung" doppelte Buchhaltung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die doppelte Buchhaltung heißt doppelte Buchhaltung, weil ich auf zwei Arten den Gewinn ermitteln kann.

Durch die Buchungen auf Bestands- und Erfolgkonten, kann ich sowohl durch "Betriebsvermögensvergleich" udn durch Vergleich der Erträge und der Kosten den Gewinn ermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?