warum heißt der uhrknall uhrknall?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Der Urknall, sprich die Theorie über die Erstehung des Universums hat nichts mit deiner Uhr an der Wand zu tun.

Der Urknall (aus ur- „zuerst“ und Knall) ist in der modernen Kosmologie der Beginn des Universums. Im Rahmen der Urknalltheorie wird auch das frühe Universum beschrieben, das heißt, die zeitliche Entwicklung des Universums nach dem Urknall. Er ereignete sich nach dem kosmologischen Standardmodell (Lambda-CDM-Modell) vor etwa 13,8 Milliarden Jahren.

Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Urknall

Der Urknall (aus ur- „zuerst“ und Knall) ist in der modernen Kosmologie der Beginn des Universums. Im Rahmen der Urknalltheorie wird auch das frühe Universum beschrieben, das heißt, die zeitliche Entwicklung des Universums nach dem Urknall. Er ereignete sich nach dem kosmologischen Standardmodell (Lambda-CDM-Modell) vor etwa 13,8 Milliarden Jahren.

Quelle : Wikipedia

Eine Uhr knallt, wenn sie auf den Boden fällt, der Urknall hat nichts mit Uhren zu tun, sondern mit dem Ursprung (Hier Ursprung des Universums)

Der heißt eben nicht Uhrknall, sondern Urknall im Sinne von ursprünglich!

Weil die Uhr high noon anzeigte. Bumm

Des heißt Urknall - deine Uroma heißt ja auch nicht Uhroma :-)

Er heißt nicht Uhrknall, sondern Urknall. Damit hat sich deine Frage vermutlich beantwortet.

Ur, er heißt Urknall, ganz ohne Uhr.
Ur wie ursprünglich, der Anfang von allem.

  Normaler Weise wenn die Uhr knallt, ist sie kaputt. Dagegen beim Uhrknall entstand gleichzeitig die erste Uhr, die die erste Zeit maß.

Der heißt Urknall.

Das hat nichts mit der Uhr, die die Zeit misst, zu tun. Sondern mit der Stadt Ur.

Die Stadt Ur gilt in der Bibel als eine der ältesten Städte überhaupt, Gründung vor ca. 6000 Jahren.

Es war sozusagen die erste Stadt, ganz am Anfang.

Deshalb benutzen wir das Wort Ur heute noch.

Z.B. Ursprung, uralt, Urenkel, Uradel, urdeutsch, ...

Und eben auch Urknall. Das war der "Knall" ganz am Anfang.

(Aber eigentlich hat das weder mit der Stadt Ur zu tun noch mit einem Knall.) 


Das heißt gar nicht Uhrknall.

Weil Du in Rechtschreibung eine 5 hast.

Diesseits wird dein Kommentar als"anmaßend" bewertet. Ein kleiner Hinweis hätte auch ausgereicht. Schon mal etwas von einem "Lapsus calami", gehört? Um einen solchen könnte es sich auch handeln. Cicero hätte mit Gewissheit retouniert: "Epistulat enim non eruscribit. 

0
@rolfmartin

Ja, wunderbar, hier lässt einer ganz dezent sein unglaubliches  Wissen blitzen. schwampf, ja?


Sogar Latein.. sic transit und so weiter!


1

Im Gegenteil: In diesem Moment flog alles was zu Anfang an einem Punkt lagerte auseinander. Vielleicht war ja auch eine kompremierte Uhr dabeigewesen, woher sich der Name dann möglicherweise ableitet :)

Übrigens ist dieser Punkt, wo der Urknall stattfand, genau bei Dir, wo Du gerade sitzt - oder auch bei mir oder jedem anderen User. Denn da alles mal an einem Punkt war, ist auch logischerweise jeder mögliche Punkt genau dieser Punkt...

Weil er Urknall heißt, ohne h.

Lässt sich so besser ergoogeln.

Humor kann man Dir wenigstens nicht absprechen....

Der Urknall (aus ur- „zuerst“ und Knall) ist in der modernen Kosmologie der Beginn des Universums. 

Im Rahmen der Urknalltheorie wird auch das frühe Universum beschrieben, das heißt, die zeitliche Entwicklung des Universums nach dem Urknall. 

Er ereignete sich nach dem kosmologischen Standardmodell (Lambda-CDM-Modell) vor etwa 13,8 Milliarden Jahren.

Hübsch zitiert, leider gehört aber zu einem Zitat auch eine Quellangabe, und die hast Du versäumt mit anzufügen. In der Antwort von dexion ist diese vorhanden.

0

Don't feed the troll.

Man sehe sich die anderen Fragen dieses Kindes an....

Du, das ist jetzt aber laut Rolfi Martinii total arrogant und non placet!

1

Das heißt nicht uhrknall sondern urknall

ich denke die ersten Worte aus Wikipedia beantworten deine Frage:

Der Urknall (aus ur- „zuerst“ und Knall)

Was möchtest Du wissen?