Warum heißt der Laden in Deutschland "Aldi" aber in Österreich "Hofer"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil österreich immer ne extrawurscht braucht. Nicht nr bei der Wurscht sondern auch beim Aldi (bzw. Hofer) :DDD Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyDaumenHoch
29.10.2012, 07:50

ahaha genau :DD

0

wie wärs mit googeln? aus wiki:

Aldi tritt in Österreich unter dem Namen Hofer auf. Dies ist historisch bedingt, weil die von Helmut Hofer im Jahre 1962 gegründete gleichnamige Filialkette Hofer im Jahre 1968 von Aldi Süd übernommen wurde.[8] Das gleiche Konzept wie bei Aldi Süd wurde nach und nach umgesetzt. Das Logo ist identisch mit dem Logo von Aldi-Süd, trägt aber den Schriftzug „Hofer“ als Firmierung. Die so genannte Hauptniederlassung von „Hofer“, welche auch für die Organisation der anderen Auslandsniederlassungen von Aldi-Süd zuständig ist, befindet sich in Sattledt in Oberösterreich. Zweigniederlassungen mit Zentrallager befinden sich in Sattledt in Oberösterreich, Loosdorf, Stockerau und Trumau in Niederösterreich, Hausmannstätten in der Steiermark, Weißenbach in Kärnten und in Rietz in Tirol. In Sattledt besitzt „Hofer“ überdies eine eigene Schokoladenerzeugung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Echt?Komisch, in Griechenland heisst er auch Aldi. InSlovenien heisst er auch Hofer , überall anders Aldi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?