Warum heißt der Kaiserschnitt eigentlich Kaiserschnitt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Laut dem römischen Schriftsteller Plinius (Naturalis historia 7, 47) leitet sich der Name "Caesar" daraus her, dass der erste Träger dieses Namens aus dem Mutterleib geschnitten wurde (von lat. „caedere“ = aufschneiden, herausschneiden). Da aus „Caesar“ der Begriff Kaiser entstand, wurde analog aus der sectio caesarea („cäsarischer Schnitt“) der Kaiserschnitt. Im englischen Sprachraum heißt der Eingriff noch heute „Caesarean section“. Dass Julius Caesar selbst durch Kaiserschnitt entbunden worden sei, ist hingegen mit Sicherheit eine Legende, da seine Mutter die Geburt überlebte. Dies kam zur damaligen Zeit praktisch nicht vor und hätte daher Eingang in die Geschichte gefunden.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Schnittentbindung

caedere heißt zu deutsch: schneiden Ein Kind wurde mit dieser Methode zur Welt gebracht und wurde daher "Caesar" genannt. "Caesar" wurde später Kaiser. So entstand der: Kaiserschnitt

Laut dem römischen Schriftsteller Plinius (Naturalis historia 7, 47) leitet sich der Name "Caesar" daraus her, dass der erste Träger dieses Namens aus dem Mutterleib geschnitten wurde (von lat. „caedere“ = aufschneiden, herausschneiden). Da aus „Caesar“ der Begriff Kaiser entstand, wurde analog aus der sectio caesarea („cäsarischer Schnitt“) der Kaiserschnitt.

powered by wiki

A, jetzt hab ich "c-section" endlich kapiert! :D

0

Woher stammt der Begriff "Kaiserschnitt"? gefragt von Rackerli am 11.02.2007 um 15:02 Uhr War es ein Dr. Kaiser, der diese Operation erstmals durchführte oder der Kaiser persönlich?

Sehr gute Antworten.

Sectio caesarea, von lat. caesarea „kaiserlich“ und sectio „Schnitt“

Was möchtest Du wissen?