Warum heisst der Film "Karate-Kid", wenn der kleine doch Kung-Fu lernt?

Support

Liebe/r DavidZahl,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

14 Antworten

Kung Fu ist eigentlich auch (böse formuliert) das "Original".

Kung fu heißt in dem Falle chinesische Kampfkünste.

Karate kommt aus Japan und wurde erst hunderte Jahre später "nachgemacht", das selbe gilt für das Koreanische Teakwondo.

Und ja es gibt ein großen Unterschied. Grade beim Karate sind alle Bewegungen immer sehr "steif" und "abgehakt".

Kung Fu fokussiert sich auf die runderen weicheren Bewegungen.

Weich heißt in dem Falle nicht "schwach" sondern "Gelenkschonender".

Eine Kreisbewegung ist immer besser als eine abgehakte.

Jedoch wurde Karate durch Künstler wie "Chuck Norris" hier zulande immer populärer, sodass es sich fast als ein Synonym für "asiatischen Kampfsport" entwickelt hat.

Irreführender Weise ist der Titel jedoch somit falsch und nicht gut durchdacht. 

es gibt schon einen film der konfu kid heisst

Weil es der Aufguss der erfolgreichen "Karate-Kid-Trilogie" sein soll (die mit Ralph Macchio und Pat Morita in den Hauptrollen) und im Originalfilm wird tatsächlich Karate betrieben.

Es stimmt schon das Kampfsport arten sich ähneln aber jeder der sowas macht Perfektionirt sie auf seine art und weiße,aber es gibt sehr unterschidliche style wie den Drachen,Tieger,Panter,Kranich,Schlangen stiyl es gibt noch mehr die kann man nicht alle auf zählen das würde ein paar monate gehen wen man alle auf zählen würde.Ich habe slebst Tao Kun Fu gemacht und man mus einheitlich mit der technick sein und Konzentrit sein und sein Energie fluß Kontroliren können wen man das gewisse sachen im Kampfstport nicht kontroliren kann dan solte man lieber was machen was kontrolir bar ist vom geistlichen und pysischem her,unkontrolier bare schläge und techniken sind nicht zu kontern das solte eigentlich jeder wissen und das kunf fu der weg ist um inerlichen frieden geht nicht um kampf.es gibt zu fiele Kampfsport arten um alles zu wissen darüber die wahre stärcke ist im kopf und nicht in der faust

der jetzige ist nur ne fortsetzung der karate kid reihe und meistens ging es darum um karate

Was möchtest Du wissen?