Warum heißt das Tote Meer so?

4 Antworten

Das Tote Meer ist ein Salzwassersee. Man nennt es so, weil es in ihm kein Leben gibt, da die Tiere und Pflanzen bei dem extrem hohen Salzgehalt nicht überleben können.

nicht ganz richtig... wer dem Wikipedia-Likn unten folgt, erfährt:

Entgegen dem Namen ist das Tote Meer biologisch nicht tot, jedoch beschränkt sich das Leben weitgehend auf verschiedene Extremophile: vor allem halophile Mikroorganismen, insbesondere Salpeter, Schwefel und Cellulose abbauende anaerobe Bakterien. Auch manche Pflanzen mit großer Salztoleranz, die Halophyten, können in dieser extremen Umwelt überleben.

Eine Rotfärbung des Toten Meeres im Jahr 1992 war durch Mikroorganismen und Algen hervorgerufen worden.

0

Wegen dem hohen Salzgehalt, was dem meisten Leben das überleben unmöglich macht.

*wegen des hohen Salzgehaltes

0
@Hause360

Du weißt was man über Leute sagt die Online auf Rechtschreib- bzw. Grammatikfehler hinweisen? :D

1

Weil es tot ist

Was möchtest Du wissen?