Warum heißt das Spiel eigentlich "Wolfenstein"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Return To Castle Wolfenstein" ist der Nazimythologie in der SS nachempfunden.

Teilweise erkennt man auch schnell die historischen Parallelfiguren. Am einfachsten ist Himmler (im Spiel Höller) wiederzuerkennen.

"Castle Wolfenstein" soll die Wewelsburg bei Paderborn darstellen. Letztere kann heutzutage besichtigt werden. Es finden dort Führungen statt, die die NS-Mythologie und alles andere drum herum gut beschreiben.

"Die Wölfe" - das ist wohl klar - sind das Pendant zu den Nazis.

Den Kreisauer Kreis gab es wirklich, aber er agierte nicht so offen nach Guerilla-Art wie in dem Spiel... ;o)

Ansonsten google mal nach den anderen Namen die da so auftauchen im Spiel. Du wirst eine interessante Reise durch die Geschichte machen. Aber halte Dich nach Möglichkeit an sachliche Quellen wie Wikipedia, und meide "Metapedia" oder "Unglaublichkeiten"... ;o)

das single-player spiel heisst ja "return to castle wolfenstein" das ist also ein subjektiver name ;)

(d.h wenn wir beide vom gleichen wolfenstein reden)

ich weiß nur dass die burg wewelsburg in wewelsburg heißt. da war sozusagen ein hauptsitz der okulten nazis

DAs Spielt auf den Wolfschanze an, mit "deutsch" klingendem namen das spiel is aus den usa :P

Was möchtest Du wissen?