Warum heißt das auf Englisch so?

11 Antworten

Hallo,

man kann es auf Englisch aber auch anders ausdrücken, z. B. I'm fed up with.

AstridDerPu

als mein Opa die ersten amerikanischen Soldaten traf und hörte, wie der Eine zum Anderen sagte: "I´m fed up with chicken" ,wusste er, dass wir den Krieg verloren hatten, (In Köln war der Krieg etwas früher aus als in anderen deutschen Landesteilen,

0
@Dahika

Kluger Oppa. Hat er doch gleich auch den Doppelsinn der Äußerung des satten GI erkannt.

;-)

2

"I've grown sick and tired of these boring lectures."

D.h. diese machen mich krank und müde.
Im Deutschen nutzen wir "krank" manchmal auch so.

"Dein Führungsstil macht mich krank."

Damit ist nicht gemeint, dass man eine Erkältung davon bekommt, sondern dass man einfach die Schn*ze voll davon hat.

Von Experte OlliBjoern bestätigt

Meistens geht es weiter: I'm so sick and tired of sth.*

*eine Sache / Person / u. s. w.

be sick of = von etwas die Nase voll haben

be tired of = es satt haben ...

das ist der englische Sprachgebrauch

Wenn ein Deutscher sagt, er hat keinen Bock mehr - dann hat das auch wenig mit einer Ziege / einem Schaf ... zu tun.

Von Experte adabei bestätigt

Weil auch die deutsche Sprache mit "hundemüde" auf den Hund gekommen ist.

Ernsthafter jetzt: Redewendungen sollte man nicht unbedingt wörtlich nehmen - in keiner Sprache.

Weil dann das Kind damit schon in den Brunnen gefallen wäre.

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?