Warum heißt das Flughörnchen Flughörnchen?

6 Antworten

Alles, was nicht mehr mit dem Boden verhaftet ist, fliegt. Man kann fliegen, indem man flattert, aber auch gleiten. Ein Fallschirmspringer fliegt ja auch durch die Luft.

Ein Fallschirmspringer fliegt ja auch durch die Luft.

Streng physikalisch nicht. Gleiten geht immer nach unten. Es gibt keinen aktiven Auftrieb. Allenfalls Thermik kann für einen Auftrieb sorgen.

Fliegen bedarf einer Kraft, die nach vorne gerichtet ist und einer Flügelform, die Auftrieb erzeugt.

Beim Gleiten kommt die Kraft allein aus dem Fall heraus. Also die Erdanziehungskraft. Fliegen braucht einen Antrieb.

0

Gleiten ist eine Form con Fliegen. Das weiss auch Jochen Schweizer. Deshalb wirbt er so:

"Fliegen Sie wie ein Vogel: Para Gleiten, Bodyflying, Ballonfahren, Drachen Tandemflug, Gleitschirm"

Uppss: mit dem Ballon fahren ist aber kein Fliegen — oder???

Kann man mit einem Fesselballon auch fahren? Weil: der ist doch am Boden vertäut???

Was möchtest Du wissen?