Warum heißen viele Pizzerien "Capri"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist wohl regional verschieden. Ich bin lange nicht mehr an einer mit Namen "Capri" vorbeigekommen. Mir fällt es immer besonders auf, weil ich gern Insalata oder Mozzarella Caprese bestelle.

Genauso kannst Du auch fragen:

  • Warum heißen so viele Eisdielen Venezia oder Dolomiti?
  • Warum gibt es so viele Ratsapotheken oder Apotheke zur Post?
  • Warum gibt es so viele Hotels zur Post?

Vielleicht liegt es ja an der Phantasielosigkeit der Inhaber bei der Namensgebung?

Gerade habe ich mal interessehalber die gelben Seiten für Mainz angeschaut: Es gibt zwar 39 Pizzerias [sic!], aber keine mit Namen "Capri".

Weil Capri von vielen Touristen schöner empfunden wird als Napoli, wo sie (angeblich) erfunden wurde.
Allerdings wurde sie bereits wesentlich früher (schriftlich) erwähnt, und zwar wohl zuerst in Gaeta, wenn ich mich recht erinnere.

latricolore 11.03.2016, 03:31

Da meine Korrektur aus unverständlichem Grund nicht angenommen wurde: Es heiß Pizzeria, also auch Pizzerien.

3

Weil Capri bekannt ist und man sich erhofft damit viele Leute anzuloggen

Weil Capri eine italienische Urlaubsinsel ist und der Pizzeriabetreiber hofft,  mit Urlaubsgefühlen Werbung für seinen Laden zu machen.

Sie heißen auch Venetia oder Roma oder so. Sind halt Gegenden in Italien.

Was möchtest Du wissen?