Warum heißen Meerschweinchen eigentlich "Meer"-Schweinchen, die haben doch nichts mit dem Meer zu tun, oder?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meer ist hier plattdeutsch für "mehr". Also sind es Schweinchen, die mal mehr wollten. Jedoch hatten sie nicht so viel Glück, und bekamen dann weniger, deshalb sind sie auch kleiner als Schweine und heißen auch SchweinCHEN.

Hallo

die Tiere stammen ursprünglich auch Süd- und Mittelamerika. Sie
wurden von Seefahrern mit hierrüber genommen, hauptsächlich als
Spielzeug für ihre Kindern.

Da sie also übers Meer rüber kamen und wie Schweine quiken, nannte man sie Meerschweinchen.

Kamen als lebender Proviant übers Meer mit den Segelschiffen, quitschen wie kleine Schweinchen und werden beim schlachten auch gebrüht und geschabt wie ein Schwein und nicht abgezogen wie sonnst bei Tieren mit so viel Fell üblich.

Deshalb haben sie beim Braten auch eine Schwarte wie sonnst nur ein Stück Schwein mit Haut (Krustenbraten).

Und am besten schmecken sie aber gegrillt mit nem Hauch Knoblauch, finde ich.

Sie waren nicht schon immer hier in Europa.
Forscher waren in Südamerika und haben diese mitgebracht.
Weil sie wie Baby-Schweinchen quikten und über das Meer transportiert wurde nannte man sie Meerschweinchen.

Was möchtest Du wissen?