Warum heißen Inder heute nicht Indianer?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Namen werden bekanntlich zur UNTERSCHEIDUNG verwendet. Wenn beide Inder hießen, müßtest Du also stets einen Satz anfügen, der erklärt, welche der BEIDEN Du meinst.

Aus dem gleichen Grund gibt es außer Indien auch noch Indonesien.(Die sich selbst bestimmt ganz ANDERS titulieren !)

Wie wär's denn, wenn Du solche Simpel-Fragen mal in Deiner Schule stellst? Dafür sind nämlich Lehrer da, Dir ein Grundverständnis für die Verwendung deutscher Wörter zu vermitteln - und Du hast gefälligst S O F O R T zu fragen, wenn Du etwas nicht verstehst - weil Du ja sonst die ganze SATZ-bedeutung überhaupt nicht mitkriegst.

Jeder hat seine Themengebiete, bei denen der eine im seichten Wasser ertrinkt und der andere noch auf hoher Welle munter surft. Sie fomulieren recht überheblich. Und solche Formulierungen sind es, die Menschen nicht fragen lassen, wenn sie etwas nicht wissen, Sie zerstören die Neugierde und die Lust am Lernen. Mein Geschichtslehrer starb vor über 20 Jahren.

Ich könnte mir vorstellen, daß Sie auch nicht überall alles wissen und ich hoffe, daß man Sie dann nicht so herablassend behandelt, wie Sie es bei mir taten.

0

Es reicht nicht zu wissen, man muß auch vermitteln und weitergeben können.

0
@discard

Aber Ulenvater hat voll Recht! Bestimmte Fragen sollte man erst selbst durchdenken, bevor man in den Verdacht gerät, zu doof zum Denken und Schlussfolgern zu sein! Man braucht für diese Art von Fragen keinen Geschichtslehrer (die auch nicht immer alles wissen), sondern bloß ein gutes Lexikon oder heute den Finger am Google- oder/ und Wiki - "Abzugshahn"!

0

"Indianer" ist doch ein DEUTSCHES Wort und dient der Unterscheidung vom "Inder". Columbus Hat mit Sicherheit das Wort "Indio" verwendet. Dieses Wort bedeutet heutzutage im Spanischen sowohl "Inder" als auch "Indianer". Auch im Englischen ist ein "Indian" entweder ein Inder oder ein Indianer. Mittlerweile hat man aber in den USA den Begriff "Indian" für "Indianer" ersetzt durch "NATIVE AMERICAN". OK?

Nochmal... mein Gedankengang war folgender: Wenn Indien bekannt war in Deutschland, dann gab es in Deutschland auch die Bezeichnung Inder für in Indien lebende Menschen. Jemand meinte, es gab ihn und zur Unterscheidung wurde Wort "Indianer" erdacht. Nur... wenn es ihn gab, warum unterschied man Menschen eines Landes mit zwei Begriffen in ein und derselben Sprache (hier: deutsch).

Es geht um den deutschen Begriff, wobei ich mich bei denen, die den Begriff "indian" mit hineinbrachten, bedanke. An die Verbindung hatte ich in dem Moment überhaupt nicht gedacht.

Inder war also ein Wort, daß es im deutschen gab? Ja/Nein? Warum also wurden in deutsch die Inder als Indianer bezeichnet, wenn es den Begriff "Inder" schon gab. Wenn es ihn nicht gab, dann könnte man darüber erklären, daß der Begriff "Indianer" für "Inder" halt so "kreiert" wurde. Aber gab es das Wort "Inder" bereits, stellt sich mir halt die Frage, warum ein anderer Begriff (Indianer) hinzu entstand.

Sorry, ich finde das nicht simple oder einfach mal eben nachgoogelbar. Räume natürlich ein, daß ich groben Denkfehler irgendwo drinnen haben könnte. Momentan habe ich die Antwort noch nicht, außer, daß es halt keinen Begriff in deutsch für "Inder" gab und daher "Indianer" gesagt wurde.

es ist schon ganz simpel:

Wir bezeichnen auf Deutsch als "Indianer" die Leute, die die US-Amerikaner früher meistens als "Indian" bezeichnet haben, und als "Indios" diejenigen, die eben von Lateinamerikanern meistens so genannt werden. Die Bewohner von Indien haben wir immer schon "Inder" genannt. An der zugrundeliegenden Verwechslung waren wir nicht beteiligt und sind darum auch nicht davon betroffen ( d.h. in Deutschland haben wir nie geglaubt, dass die Indianer oder die Indios wirklich in Indien leben würden, weil wir in der allerersten Phase ja nicht beteiligt waren )

0

diese praktische Unterscheidung zwischen Inder und Indianer haben wir nur im Deutschen, und sie kommt dadurch zustande, dass wir das Wort "Indianer" aus dem Englischen abgeleitet haben, wo es ja "indian" heisst, das Wort Inder dagegen ist die deutsche Form der Bezeichnung für einen Bewohner des Landes Indien.

Im Englischen bedeutet "indian" natürlich sowohl Indianer als auch Inder - darum muss man "Indianer" als "red indian" oder besser "native american" ins Englische übertragen.

In Lateinamerika nennt man die Eingeborenen "Indios", das ist dieselbe Problematik - auf spanisch heisst das "Inder" und Columbus hat natürlich "Indios" gesagt, nicht Indianer ...

Das alles ist grundsätzlich auch nichts anderes, als wenn ein Franzose zu mir "vous êtes Allemand" sagt, obwohl ich doch ein Bayer bin und gar kein Alemanne :-)

PS: übrigens, Columbus hätte zu uns auch "alemanes" gesagt, egal ob Bayer oder Preiß

das mit den indianern kam später also der ist da nicht gelandet und hat gesagt hallo ihr indianer sonden als man bemerkt hat das ein neues volk entdeckt wurde musste ein neuer name vergeben werden man hätte auch ein anders wort nehmen können aber in anlehnung an die geschicht mit der indien reise ist es zu den indianern gekommen

Aus dem Wort "Indien" war zunächst das Wort "Indianer" logischer abzuleiten, als das Wort "Inder".

Nachdem die "Indianer" nach Kolumbus jahrhundertelang einführt waren, blieb für das tatsächliche indische Volk nur noch das Wort "Inder" übrig.

Nur in der der deutschen Sprache gibt es diesen Unterschied.

In Englisch und Spanisch wird zwischen Indern und Indianern kein Unterschied gemacht.

Auf dem Weg nach Indien und zurück sind die Portugiesen sehr oft in der nähe von die heutige Brasilien gesegelt (Windbedingt).

Die Portugiesen wussten schon dass dort keine Indien ist.

Auf portugiesisch nennt man die Einwohner von Amerika - Indio und von Indien - Indiano.

0

Deine Geschichte ist schon richtig er dachte er wäre in Indien sonst hätte er sie gleich Amerikaner oder so genannt.

Die Inder hießen damals schon Inder.

In der engslichen Sprache heißen die Inder Indian. Die Indianer heißen dort (American) Indians.

Spanisch: Inder: hindu - Indianer: indeo

Um Verwechslungen auszuschließen.

Was möchtest Du wissen?