Warum heißen HotDogs HotDogs?

4 Antworten

"Der amerikanische Kulturhistoriker Andrew F. Smith weist darauf hin, dass deutschstämmige Metzger in den USA bekannt dafür gewesen seien, „wurstförmige Hunde“ zu halten, nämlich Dackel. Diese Tatsache habe gewisse Assoziationen zwischen deutschen Würstchen und Hunden gefördert.[1] Der Karikaturist Tad Dorgan soll nach einem Polospiel eine Karikatur gezeichnet haben mit einem bellenden Hund zwischen zwei Brötchenhälften, mit der Bildunterschrift „Hot Dog“
http://de.wikipedia.org/wiki/Hot_Dog

Das durch das Brötchen gefädelte Würstchen sieht aus wie ein langezogener Dackel, also Hund (engl. dog) und weil das ganze heiß ist (hot) kommt dabei ein Hot Dog heraus! :-)

Hot heisst heiss und Dog kommt von Dock, wurde nur verwurschtelt. Das Würstchen liegt in der Semmel ähnlich einem Schiff auf dem "Tocken-Dock"! Wurde damals nur von Seeleuten gebraucht, die Landurlaub hatten und während der Löschung der Ladung schnell etwas essen wollten. Ähnlich der Story um das Sandwich. Not zur Tugend gemacht.

Was möchtest Du wissen?