Warum heißen Deutschländer eigentlich Deutschländer (Wurst) :D

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Knackig wie Wiener (Wien liegt ja bekanntermaßen in Deutschland), würzig wie Frankfurter und durchfallerzeugend wie der Döner von nebenan.

so schauts aus :D:D

0

Wobei Wiener und Frankfurter eigentlich die gleichen Würstchen sind.

0

Zitat: "Wien liegt ja bekanntermaßen in Deutschland" - Zitatende. In Erdkunde nicht so ganz aufgepasst?

0
@quelleopel

@quelleopel.. das sollte ein scherz von ihm sein..

ps: wien gehörte früher zu deutschland

0

Die Wiener Wurst wurde von dem Frankfurter Metzger namens "wiener" erfunden.

1

Na Weil da von den beliebtesten Würstchen Deutschlands das Beste zusammen kommt. Probier mal: Die sind knackig wie Wiener, würzig wie Frankfurter und zart wie Bockwürstchen.

Der Name wurde von fehlgeleiteten Marketingfuzzis verbrochen, die glaubten, damit bei den Kunden punkten zu können.

Was möchtest Du wissen?