Warum heißen Bettelarmbänder Bettelarmbänder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich, wäre die plausibelste Erklärung

Die Idee stammt aus Amerika. Diese Armbänder wurden fast leer verschenkt und mit der Zeit kamen, durch besondere Anlässe hervorgerufen, immer mehr hinzu, in Form von Geschenken, zu Namenstagen oder auf Wunsch.

Ganz einfach: Die Anhänger dienen oft der Erinnerung an Personen und Orte. Der Name rührt vermutlich daher, dass die Bestandteile ursprünglich vom Träger „zusammengebettelt“ (von anderen Personen erbeten) wurden.

Was möchtest Du wissen?