Warum heiraten Zeugen Jehovas so früh (16Jahre)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit deiner Frage suggerierst du, dass ALLE Zeugen Jehovas (zumindest die weiblichen) sehr früh heiraten. Das ist nicht der Fall. Tatsache ist, dass jungen Zeugen Jehovas sehr davon abgeraten wird, zu früh zu heiraten, sondern erst, wenn die Persönlichkeit gefestigt ist und man sich auch wirklich sicher ist, den richtigen Ehepartner gefunden zu haben. Ein wichtiger Grund dafür besteht darin, dass für Zeugen Jehovas die Ehe heilig ist und eine Scheidung nur aus sehr wenigen, in der Bibel genannten Gründen, erlaubt ist. Daher heiraten Zeugen Jehovas nicht eben mal und lassen sich halt scheiden, wenn es nicht so klappt.

Des weiteren sollte man wissen, dass die Heirat eine persönliche Angelegenheit ist, in die sich die Gemeinde nicht einmischt. Wenn derjenige volljährig ist, entscheidet er selbst darüber, ob und wann er heiraten will -- ist er nicht volljährig, hat aber das gesetzliche Mindestalter, ist das eine Sache seiner Eltern, das zu erlauben oder nicht. Es hat also nichts mit der Religionsgemeinschaft an sich zu tun. Der biblische Hinweis "nur im Herrn zu heiraten", wird zwar dringend angeraten, da es sich um ein biblisches Gebot handelt, wird aber nicht durchgesetzt.

Wenn sich jemand dazu entschließt, schon mit 16 Jahren die Ehe einzugehen, dann werden das die allermeisten Zeugen Jehovas als nicht vernünftig ansehen und bestimmt niemandem zureden, das zu tun. Dass eine solche so früh geschlossene Ehe leichter in die Brüche gehen kann, als eine Ehe zwischen schon reiferen Menschen, dürfte auf der Hand liegen. Trotzdem gilt für eine solche Ehe auch das, was für alle Ehen gilt: Sie ist in Gottes Augen heilig und darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Das, was Jehova Gott in Maleachi 2:16 geäußert hat, gilt auch heute noch: "Denn er hat Ehescheidung gehasst...". Ebenso gilt die Vorraussetzung für eine Scheidung, die Jesus gemäß Matthäus 19:9 äußerte: "Ich sage euch, daß, wer immer sich von seiner Frau scheiden läßt, ausgenommen aufgrund von Hurerei, und eine andere heiratet, Ehebruch begeht."

Aus gen genannten Gründen sollte deutlich hervorgehen, dass es bei Zeugen Jehovas NICHT allgemein üblich ist, sehr früh zu heiraten!

Apfelwerfer, genau so ist es. Danke!

6

In Deutschland gibt es (Parlamentsanfrage der GRÜNEN 2016) 1475 Minderjährige Ehen.

Zeugen Jehovas mit ihren etwa 225.000 Mitgliedern (US-Botschaft Bericht 2015) stellen hierbei die statistisch kleinste Gruppe dar. Wegen ihres hohen moralischen Sitten Maßstabs, der ihnen aus der Bibel vermittelt wird. Hat jemand bei ZJ vor zu heiraten, wird empfohlen das "Familien-Glück-Buch" zuerst zu betrachten, dass die Nachteile einer frühen Beziehung/Ehe in Betracht zieht.

Kinder von Zeugen Jehovas werden oft auch als solche bezeichnet. Ich denke, dass ist im Fall deiner Frage so. Da sie aber die freie Religion-Wahl haben, entscheiden sich viele dagegen sich als ZJ hinzugeben (Taufe).

Das bedeutet natürlich auch das manche die Werte ihrer Eltern nicht teilen und ggf. früher bzw. ältere Personen Heiraten. Das stelle ich immer wieder selbst fest.

Wären es wirklich Zeugen Jehovas die so früh heiraten würden, würden die Ältesten (Seelsorger der Gemeinde) sicherlich zuerst versuchen Rat zu erteilen und zu hinterfragen ob man nicht die 1-2 Jahre warten könnte, jemand wirklich kennen zu lernen. Da man als Jugendlicher ja noch erst reifen muss und ggf. mit 18-25 Jahre vielleicht ganz andere Maßstäbe an eine Ehe setzt.

Nach ZJ kommt übrigens die Gruppe der minderjährigen Flüchtlinge mit einem Anteil von 0,5 Promille. Danach Atheisten (die heiraten einfach seltener, minderjährige Beziehungen fallen aus der Statistik heraus), danach Katholiken und Evangelische Gruppen mit dem höchsten Anteil!

Danke  Roentgen101  
für diese gut belegten Argumente

---------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------

2

Sie heiraten mit 16, weils mit 12 illegal wäre ^^

Und klar ist der Kerl deutlich älter...

Hat ja auch der Oberhirte für die Ladies ausgesucht...

Klar hält die Ehe dann...es sei denn sie merkt, was da läuft und rennt weg.

Aber solang sie an das glaubt, was der Oberguru ihr in den Tee haut - bleibt sie in der Sekte....so funktionieren Sekten nunmal.

Unsinn! ZJ heiraten nicht mit 16.

5
@Scriptorium

Nein es ist leider kein Unsinn. Mir ist sogar ein Fall bekannt, dass ein 14j. Mädchen zum heitaten gezwungen war -mit einem 28j. Zeuge Jehovas! Beide Eltern des Mädchens waren getaufte Zeugen Jehovas. Die Älteste in der Versammlung haben es so begründet:

1. Es gibt in der Bibel keine Altersbegrenzung was Heiraten betrifft.

2. Es gibt in der kein Wachturmstudium wonach explizit stehen soll, dass das Heiraten unter 18 eine Sünde ist-oder etwas verbotenes.

3. Die Kinder müssem Eltern IMMER gehorchen weil es so in der Bibel steht.

Und 4. "Wir müssen eher Gott gehorchen als Menschen heisst es bei Zeugen Jehovas- denn so steht es in der Bibel (Apostelgeschichte glaube). Und so wird diese Bibelstelle ausgelegt: Wenn die Bibel das Heiraten unter 18 nicht verbietet, dann ist es nicht relevant was das Gesetz des Landes verbietet. Heiraten unter 18 ist auf keinen Fall gegen das Gottes Gesetz.

0
@coldlightANGEL

Da sich ZJ an die Landesgesetze halten, ist der o.g. Fall Nonsens, zumindest für Länder, in denen ein Mindestalter gesetzlich vorgegeben ist. Niemals würden Älteste einer Gemeinde ein solches gesetzloses Verhalten dulden und schon gar nicht unterstützen. Sollte in einem Land, in dem kein gesetzliches Mindestalter für eine Heirat besteht, ein solcher Fall eintreten, dann hat das nichts mit Zeugen Jehovas an sich zu tun und muss im regionalen Kontext der Kultur des jeweiligen Landes gesehen werden. Ich habe ausführlich den Standpunkt, den ZJ zur Heirat junger Leute einnehmen, ausgeführt. Alles andere sind entweder Märchen (von denen es viele gibt), oder sehr bedauerliche Einzelfälle.

6
@Apfelwerfer

Richtig, man darf in Deutschland niemals unter 16 Jahren heiraten und ab 16 nur mit Einverständnis des Jugendamtes, die die Verhältnisse im Haushalt der beiden Ehewilligen genau prüfen!

OmaElfi

1
@OmaElfi

Zeugen Jehavas ist eine internationale Organisation mit Hauptsitz in der USA. Von dort aus werden alle Zweigbüros und die gesamte Organisation-zentralistisch geführt. Dabei ist in diesem Fall völlig egal was in Deutschland für Gesetze gibt. Das deutsche Jugendamt hat keinen Einfluss auf die leitenden Körperschaft von Zeugen Jehovas.

0
@Apfelwerfer

Die Landesgesetze sind für Zeugen Jehovas irrelevant-wenn die in Widerspruch mit eigenen Gesetze kommen. Ein Beispiel dafür: Du als Zeuge Jehovas heiratest amtlich eine Zeugin Jehovas. Da ihr beide in die sogenannte "Wahrheit" reingeboren wurden, ist die amtliche Ehe alleine, innrehalb der Organisation ungültig. Du musst auch noch "kirchlich", heiraten ( also die zeremonielle Ehe mitmachen ) damit die Ehe innerhalb der Organisation anerkannt wird. Andersrum: Als Zeuge Jehovas genügt es vollkommend wenn ihr als Ehepaar NUR "kirchlich" verheirat seid- und das weisst du ganz genau.

So ist auch wenn deine Eltern Zeugen Jehovas sind und beide wollen, dass du mit 16 heiratest. Du musst absolut gehorsam sein und die Ehe wird innerhalb der Gemeinschaft anerkannt. Amtliche Ehe ist in diesem Fall nicht dringend notwendig-vorausgesetzt natürlich dass die Verheiratete vorher getauft waren.

0
@coldlightANGEL

Haarsträubend  ist  der  Unfug,  den  Du  hier  verbreitest coldlightANGEL

Weder sind die Landesgesetze für Zeugen Jehovas irrelevant  noch muss  jemand in unseren Reihen  "absolut gehorsam sein"

In unserer Serie  FRAGEN JUNGER LEUTE gibt es den Beitrag

Wann heiraten? Bin ich schon so weit?

https://www.jw.org/de/bibel-und-praxis/familie/teens/fragen/wann-heiraten/

Belege bitte Deine Schauermärchen mit eben solchen authentischen Quellen, wenn Du ernst genommen werden möchtet.

--------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------

2

Ganz generell heiraten nicht alle Zeugen Jehovas so früh!

Ich war 21 Jahre alt und mein Mann war 20 Jahre alt!

Ein Grund, der sich auch bei anderen christlichen Denominationen findet, ist vielleicht bei einigen, dass man vor der Ehe keinen  Geschlechtsverkehr haben darf. Was ich absolut richtig finde, da biblisch belegbar!

Aber absolut unwahr ist, dass irgend jemand die Leute zusammenbringt oder gar aussucht für den Mann oder so! Das hätte ich niemals mitgemacht!

Ich bin nach 53 jähriger Zugehörigkeit bei der WTG ausgestiegen, aber meine moralischen Vorstellungen decken sich noch immer mit der Bibel, denn auch meine Gemeinde, der ich angehöre,  vertritt die biblischen Grundsätze. Und unsere Ehe hält seit 47 Jahren! 

MlG. OmaElfi

3
@OmaElfi

Ganz generell müssen alle Kinder der Zeugen Jehovas gegenüber den Eltern und die Organisation absolut gehorsam sein. Wenn meine Eltern wollen, dass ich mit 14 heirate, dann müsste ich gehorchen, ansonsten werde ich in Harmagedon vernichtet- und darum geht es

1
@coldlightANGEL

Wo ist die authentische Quelle für den Unsinn, den Du hier verbreitest?

". . .eitle Schwätzer . . . " nennt die Bibel Zeitgenossen wie Dich  (Titus 1:10)

Ich bin seit über 60 Jahre ein Zeuge Jehovas und kenne unsere Gepflogenheiten mit deutlichem Abstand besser als Du!

Gell

----------------------------------------------------------------------------------

1

Vielleicht weil sie Sex wollen und der bei den Zeugen vor der Ehe strengstens verboten ist.

Bei den ZJ gibt es keinen Sex vor der Ehe.

Das ist auch bei den Mormonen so und ich kenne einige, die mit der Kirche Jesu Christi aufgewachsen sind und trotzdem mit teilweise über 30 Jahren noch nicht geheiratet haben, eben weil sie noch nicht die Person gefunden haben, in die sie sich verliebt hätten.

Ich selbst habe die Mormonen erst mit 30 kennen gelernt und habe daher auch ein Leben davor gehabt. Von daher kann ich nicht behaupten, dass ich keinen Sex vor der Ehe gehabt hätte, aber zumindest fällt es mir recht leicht, auf Sex zu verzichten.

1

Was möchtest Du wissen?