Warum heilt eine Wunde bei Kontakt mit Salzwasser schneller und besser?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Diesen Erfahrung zugrunde liegt dass nicht nur NaCl (Kochsalz) im Meerwasser enthalten ist, sondern u.A. auch KCl, Iod, und Kalium ist bekanntlich einer der 13 Koagulationsfaktoren. Salzgehalt des Meeres liegt normalerweise bei 13 Promille (etwas um 1.3%) und unsere eigene Koerperflussigkeiten enthalten 0.9% an NaCl. Somit ist das Meerwasser auch nicht allzu aggressiv fuer eine kleine Wunde. Aber beim grosseren Wunden, Vorsicht!

Vom Tierarzt und vom Zahnarzt weiß ich, dass Wunden mit einer Kochsalzlösung ausgespült werden. Ich denke, das bringt einen gewissen Reinigungsprozess mit sich und daher können Wunden besser bzw. schneller heilen.

Was möchtest Du wissen?